Everest auf die harte Tour, über Renjo Pass, Chola Pass und Khongmala Pass Lodge Trek, 18 Tage feste Abfahrt!
English German French

Everest auf die harte Tour, über Renjo Pass, Chola Pass und Khongmala Pass Lodge Trek, 18 Tage feste Abfahrt!

Tage: 18 / Schwierigkeit: 4 of 5 (Anstregend)

Dieser spektakuläre Everest auf die harte Tour wird die Absicht der ambitionierten Trekker, hohe Pässe zu überqueren, ohne sich auf technisches Klettern festlegen zu müssen, mehr als befriedigen. Die Wanderung bietet eine dauerhafte Erfahrung von natürlicher Schönheit, geologischer Pracht und tiefgreifender interkultureller Entdeckung. Die Sherpa-Bewohner von Khumbu, dem großen Tal unterhalb des Mount Everest, glauben, dass alle Dinge - Berge, Pflanzen und Tiere - heilig sind. Darüber hinaus können Sie die buddhistischen Klöster besuchen, verborgene Yeti-Legenden erkunden, die freundlichen Sherpa-Leute treffen und die seltene Flora und Fauna des Himalaya entdecken. Dies ist wirklich eine atemberaubende Bergkulisse und die traditionellen Sherpa-Dörfer, die herrliche Aussicht auf den Himalaya, die Rhododendronwälder, die terrassierten Felder und die Sommerweiden zum Weiden von Yaks wert - bevor Sie sich in die raue Landschaft aus Gletschern und Eis begeben. Unterwegs haben wir die Möglichkeit, Klöster im Herzen des Sherpa-Landes zu besuchen, wo Sie die täglichen Gebete der Mönche beobachten können. Der Renjo La & Chola Pass ist eine einzigartige Gelegenheit, das Herz der Sherpa-Gemeinde zu erkunden. Wir passieren den Namche-Basar und das Dorf Khumjung, wo wir mit der örtlichen Sherpa-Gemeinde interagieren können, und steigen schließlich in das atemberaubende Gokyo-Tal auf, das uns den herrlichen Blick auf die Gletscherseen bietet, die auf dem hochgelegenen Berggelände der großen Gipfel liegen Cho Oyu und Gyanchungkang stehen an den Grenzen Tibets. Beim Cho La Pass Trek besteigen wir Gokyo Ri, einen der besten Aussichtspunkte für Mount Everest, Makalu und Lhotse. Weiter in der Wanderung überqueren wir das Khumbu-Tal über den Pfad auf dem hochgelegenen Cho La Pass und steigen auf den Gipfel des Kalapathar, der einen faszinierenden Blick auf den großen Everest bietet. Chukhung Ri mit Khongma la Pass - Everest Basislager & Kala Pattar - Gokyo Seen & Gokyo Ri - Cho La & Renjo La - & viele mehr! Eine herausfordernde Reise des Besten der Everest-Region durch einige der spektakulärsten Landschaften des Himalaya mit Guides, die ihre ganze Zeit im Himalaya verbringen. Unsere Wanderung ist ein Fenster in traditionelle Sherpa-Dörfer und Gompas (Klöster), ihre buddhistische Bergkultur und ihre heiligen Gipfel und Täler. Von Katmandu fliegen Sie nach Lukla und folgen dem klassischen Everest-Trail durch Namche Bazaar, Tyangboche und Dingboche zum Kongma La Pass, umgeben von dramatischen Ausblicken auf Ama Dablam, Makalu und das Gesicht Lhotse, Nuptse. Vom Kongma La-Pass steigen Sie zum Khumbu-Gletscher ab und steigen dann auf den Kala Patar, um atemberaubende Nahaufnahmen des Mount Everest und eines Meeres anderer Himalaya-Riesen zu erhalten. Sie überqueren den vergletscherten Cho La-Pass nach Gokyo, wo wir das Tal erkunden und Gokyo Ri besteigen, um einen besseren Blick auf die Berge einschließlich eines anderen Winkels des Everest zu genießen. Cho Oyu an der tibetischen Grenze im Norden biegt dann nach Westen ab, um über das Renjo La zu klettern Das Bhote Kosi-Tal führt Sie dramatisch über die Weiden und eine Handelsroute, die von Yak-Zügen von Tibet nach Thame benutzt wird. Es ist ein kurzer Tag von Thame zum Namche Bazaar, wo Sie Ihre früheren Schritte nach Lukla zurückverfolgen und dann zurück nach Kathmandu fliegen.


Eckdaten des Treks

Trek Region
Everest Region
Art des Treks
Wandern
Dauer
18 Tage
Höchste Erhebung
5555 m
Schwierigkeit
Anstrengend
Mahlzeiten
Vollpension während der Wanderung
Unterkunft
3* Hotel in Kathmandu, Lodge während dem Trek
Beste Saison
Herbst (Sep-Okt-Nov) und Frühling (März-April-Mai)
Transport mit
Dornier oder ATR für die Inlandflüge, Privatauto oder Landcruiser

Ähnliche Touren

Trekking zum Mount Everest Basislager, 14 Tage | Einer Gruppe beitreten 2021/22

ab 1.295 USD / Tage: 14 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Trekking zum Mount Everest Basislater ist eine unglaubliche Erfahrung, die Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den höchsten Berg im Himalaya bietet, wo es seit Jahrhunderten eine der gewagtesten Herausforderungen des Menschen ist, auf der Spitze der Welt stehen zu können. Mt. Das Everest Base Camp ist seit den ersten Expeditionen auf die nepalesische Seite des Everest im Jahr 1953 ein...

Detailinformationen

Manaslu Runde Trekking, 16 Tage | Treks mit fixen Daten

ab 1.585 USD / Tage: 16 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Die Manaslu Runde ist eine beliebte Trekkingroute, die einen unberührten Blick auf die Berge, eine reiche Kultur und ein echtes Abenteuer bietet. In dieser Region Nepals gibt es noch nicht soviele Wanderer, was einen Besuch hier exklusiver macht. Das majestätischen Himalaya-Gebirge bietet eine phantastische Naturlandschaften mit romantischen Gletscherseen in großer Höhe und...

Detailinformationen

The Lost Valley of Nar-Phu, Annapurna Circuit and Upper Mustang Trek, 27 Days

ab 2.980 USD / Tage: 27 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Nar Phu Valley Trek lies in the most remote of the Manang District and access is granted only with the purchase of a special permit. This area consists of two main villages - Nar with 300 permanent residents called Nar-ten and Phu with 200 permanent residents called Phu-ten. These remote villages are situated above tree line and completely cut off during the snowy winter months. Residents of...

Detailinformationen

Reiseroute
Tag 1: Ankunft in Kathmandu
Wenn Sie am internationalen Flughafen Kathmandu Tribhuvan ankommen, werden Sie am Flughafen von unserem Vertreter abgeholt, der mit einem Swiss Family Treks-Schild vor dem Terminal wartet und mit dem privaten Auto zum Hotel gebracht wird. Begrüßungsgetränk und nachdem Sie sich im Hotel niedergelassen haben, gibt es eine Gruppenbesprechung mit Ihrem Reiseleiter. Er wird die Trekking-Details besprechen und alle Last-Minute-Arrangements koordinieren. Übernachten Sie im Hotel.

Tag 2: Flug von Kathmandu nach Lukla 2840 m und trek nach Phakding 2610 m / 3-4 Stunden,
Nach 45 Minuten fliegen Sie von Kathmandu nach Lukla und frühstücken und setzen dann unseren kurzen Auf- und Abstiegspfad fort, vorbei an vielen buddhistischen Denkmälern. Schließlich erreichen wir Phakding, was ungefähr 3 Stunden dauert. Wir essen dort zu Mittag. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 3: Trek von Phakding zum Namche Basar 3440 m / 5-6 Stunden,
Am Morgen nach dem Frühstück starten wir von der Lodge und erreichen Monjo nach 3 Stunden zu Fuß über viele Hängebrücken mit guter Aussicht auf den Berg. Thamserku und Sie müssen unsere Erlaubnis eingeben und in Jorsalle zu Mittag essen. Dann steigen wir langsam steil an, vorbei an einer hohen Hängebrücke über den Dudh Kosi River, bis wir den Namche Bazar erreichen, der ungefähr zweieinhalb Stunden dauert. Abends besuchen wir das Kloster des Dorfes Namche. Wir haben einen herrlichen Blick auf Khongde Himal, Thamserku und Kangaru Himal. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 4: Akklimatisationstag, Wanderung zum Everest View Hotel und hinunter nach Khumjung und Khunde, um Klöster zu besuchen:
An diesem Tag sollten wir zum Everest View Hotel wandern, um einen Panoramablick auf die Berge zu genießen. Es dauert 2 Stunden, um dort anzukommen und nach 1 Stunde genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Berge. Dann steigen wir zum Dorf Khumjung hinunter, um das Kloster zu besuchen. Es dauert ungefähr 1 Stunde. Wir können den Schädel von Yeti im Kloster sehen. Dies ist das größte Sherpa-Dorf in der Region Khumbu. Wieder setzen wir unsere Wanderung nach Khunde fort, die ungefähr 1 Stunde dauert. Wir essen dort zu Mittag und besuchen das alte Kloster und kehren über das Dorf Syangboche zu unserem Campingplatz in Namche zurück. Es dauert ungefähr anderthalb Stunden. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 5: Trek von Namche nach Thame 3800 m / 5-6 Stunden,
Am Morgen nach dem Frühstück setzen wir unsere Wanderung nach Thamo fort und passieren die vielen Chhortens und Stupa während des ca. 3-stündigen Weges. Wir machen hier Mittagspause. Es gibt ein Kloster und wir können das Kloster besuchen. Nach dem Mittagessen geht es allmählich weiter bis zum Dorf Thame. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 6: Trek von Thame nach Lumde 4370 m / 4-5 Stunden,
Am Morgen nach dem Frühstück klettern wir über die Moräne und steigen sanft auf einer Route auf, die jahrhundertelang von den Händlern benutzt wurde, die Salz und Getreide über das Nangpa-La nach Tibet brachten, bis sie Marulung erreichten, was ungefähr 4 Stunden dauert. Dann geht es noch eine Stunde sanft bergauf nach Lumde. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 7: Trek von Lumde nach Gokyo 4790 m / 7-8 Stunden über Renjo-La 5360 m,
Ein langer Tag beginnt früh am Morgen. Der Weg steigt an, bis Sie Renjo-La erreichen, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick erwarten. Wir werden die Dächer von Gokyo sehen, die entfernt am Ufer des Sees unter dem grauen Fleck des Ngozummpa-Gletschers glitzern, und die Sägezahngipfel von Everest, Lhotse, Cholatse und Tawache, die ungefähr 4 Stunden dauern. Dann geht es bergab bis nach Gokyo. Es dauert ungefähr 3 Stunden. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 8: Trek von Gokyo nach Gokyo-Ri 5360 m nach Thangnak 4700 m / 2-3 Stunden,
Am frühen Morgen wandern wir nach Gokyo-Ri, um den freien Sonnenaufgang über den schneebedeckten Gipfeln zu genießen. Der Weg steigt steil an, bis er Gokyo-Ri erreicht, was ungefähr zweieinhalb Stunden dauert. Dies ist ein weiterer super Aussichtspunkt nach Kala Pathar. Wir haben eine ausgezeichnete Aussicht auf den Berg. Everest, Nuptse, Makalu und Lhotse, Cho-Oyu, Pumori, Amadablam und andere Gipfel. Wir haben auch freie Sicht auf Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Danach geht es steil bergab ins Camp. Es dauert ungefähr anderthalb Stunden. Wir frühstücken. Wir verlassen das Lager und setzen unsere Wanderung am Ngozumpa-Gletscher bis nach Thangnak fort. Wir essen zu Mittag und übernachten in der Lodge.

Tag 9: Trek von Thangnak nach Dzongla 4830 m / 6-7 Stunden über den Cho-La Pass 5368 m
Am frühen Morgen beginnen wir unsere Wanderung und der Weg steigt allmählich an und ein weiterer steiler felsiger Aufstieg bringt Sie zum Cho-La Pass, der ungefähr 4 Stunden dauert. Dann steigt der Weg ab bis nach Dzongla. Es dauert ungefähr zweieinhalb Stunden. Wir essen zu Mittag und übernachten in der Lodge.

Tag 10: Trek von Dzongla nach Gorak Shep 5140 m / 6-7 Stunden,
Heute beginnen wir wieder unsere Wanderung nach Labuche, die ungefähr dreieinhalb Stunden dauert. Dies ist der wichtigste Verbindungspunkt zwischen klassischem Trek und Everest Base Camp Trek. Dann essen wir zu Mittag, wir haben Blick auf das Himalaya-Gebirge. Wir setzen unsere Wanderung am linken Ufer des Khumbu-Gletschers fort und steigen steil bis zum Changri-Gletscher hinauf. Dann steigen wir kurz ab, um Gorak Shep zu erreichen. Es dauert ungefähr zweieinhalb Stunden. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 11: Erkundung des Everest Base Camps.
Nach dem Frühstück setzen wir unsere Rundreise zum Everest Base Camp fort, die ca. 2 Stunden dauert. Wir können mit Everest Eisfall und Gletscher sowie tolle Aussicht auf Pumori, Lingtren, Khumbutse, Nuptse genießen. Dann kommen wir auf dem gleichen Weg zurück bis Gorak Shep, was ungefähr zweieinhalb Stunden dauert. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 12: Trek von Gorak Shep nach Lobuche 4910 m / 2-3 Stunden,
Am frühen Morgen fahren wir vor Sonnenaufgang nach Kala Pathar. Der Weg steigt steil an, bis Sie den Aussichtspunkt Kala Pathar erreichen, der etwa 2 Stunden dauert. Kala Pathar bedeutet schwarze Felsen. Jetzt haben wir eine hervorragende Aussicht auf den Berg. Everest, Nuptse, Lhotse, Khumbutse, Pumori, Lingtren, Changtse (chinesischer Berg), Amadablam, Thamserku, Lobuche und andere Gipfel ringsum. Es gibt auch freie Sicht auf Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Dann steigen wir zu unserem Campingplatz ab und es dauert ungefähr 1 Stunde. Wir werden unser Frühstück haben. Nach dem Frühstück setzen wir unsere Wanderung am Changri-Gletscher fort, bis wir Lobuche erreichen, was ungefähr 2 Stunden dauert. Wir essen hier zu Mittag und übernachten in der Lodge.

Tag 13: Trek von Lobuche nach Chhukung 4730 m / 6-7 Stunden über Khongma-La 5535 m
Wir beginnen unsere erneute Höhenwanderung auf dem felsigen Pfad bis zum Khongma-La-Pass, der ungefähr 3 Stunden dauert. Wir haben eine großartige Aussicht auf Amadablam, Thamserku, den Inselgipfel, Lhotse und andere Gipfel. Dann setzen wir unseren Abstieg bis Chhukung fort. Wir essen zu Mittag und übernachten in der Lodge.

Tag 14: Trek von Chhukung nach Panboche 3930 m / 4-5 Stunden,
Am frühen Morgen wandern wir zum felsigen Pfad, bis wir Chhukung-Ri 5550m erreichen, was ungefähr zweieinhalb Stunden dauert. Wir haben eine großartige Aussicht auf Makalu, den Inselgipfel, den Baruntse Himal, Amadablam, Lhotse und andere Gipfel. Dann steigen wir weiter ab bis nach Chhukung, was ungefähr anderthalb Stunden dauert. Und weiter durch das vorbeifahrende Yak-Weideland bis nach Dingboche. Wir essen hier zu Mittag. Dann geht es weiter bis zum Dorf Pangboche, das ungefähr 2 Stunden dauert. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 15: Trek von Pangboche nach Namche 3440 m / 5-6 Stunden,
Am Morgen nach dem Frühstück setzen wir unsere Wanderung nach Tengboche durch die tiefen Wälder fort, die ungefähr 2 Stunden dauert. Wir können das Kloster besuchen, das das größte Kloster in der Region Khumbu ist. Dann fahren wir steil bergab bis zum Dudh Kosi River und es dauert ungefähr anderthalb Stunden. Wir haben hier Mittagspause. Nach dem Mittagessen klettern wir wieder hinauf bis nach Kyangjuma, was ungefähr anderthalb Stunden dauert. Wir setzen unsere Wanderung nach Namche fort und es dauert ungefähr 2 Stunden. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 16: Trek von Namche nach Lukla 2840 m / 6-7 Stunden,
Am Morgen verlassen wir den Namche Bazar und wandern durch Kiefern und überqueren die hohe Hängebrücke über den Fluss Dudh Kosi. Dann setzt sich unser Weg am Fluss fort und wir kommen in Jorsalle an und es dauert ungefähr zweieinhalb Stunden. Wir setzen unsere Wanderung fort, bis wir Phakding erreichen und mehrere Brücken überqueren, die ungefähr anderthalb Stunden zu Fuß entfernt sind. Wir essen dort zu Mittag. Nach dem Mittagessen geht es weiter bis nach Lukla. Das Auf und Ab dauert ungefähr 2 Stunden. Übernachten Sie in der Lodge.

Tag 17: Flug von Lukla nach Kathmandu,
Wir fliegen am frühen Morgen von Lukla nach Kathmandu zurück, was ungefähr 45 Minuten dauert. Dann Transfer mit dem Auto zum Hotel. Erfrischen und entspannen. Freier Tag zum Einkaufen. Übernachtung im Hotel.

Tag 18: Abfahrt von Kathmandu
Ihre Reise endet heute nach dem Frühstück. Ihr Reiseleiter berät und unterstützt Sie bei Ihren Weiterreisevorbereitungen und beim Transfer zum internationalen Flughafen Kathmandu Tribhuvan mit unserem privaten Van ca. 3 Stunden vor Ihrem Flugplan und dem Rückflug zu Ihrem Heimat- / anderen Reiseziel.

Anmerkung: Das Pauschalangebot kann neu entworfen oder je nach Geschmack neu entwickelt werden. Für mehr Information schreiben Sie uns bitte an snftnepal@yahoo.de

Wichtig: Imfalle eines Notfalls während der Reise, wird der Hubschrauber durch SWISS  FAMILY TREKS & EXPEDITON GmbH organisiert. Die Ausgaben jedoch, müssen komplett vom Kunden selbst bezahlt werden.

Dates Preis Erwachsener Status *
2021-04-22 to 2021-05-09 USD 1,715
EUR 1.616
SFr 1.720
Limited seats
2021-05-06 to 2021-05-23 USD 1,715
EUR 1.616
SFr 1.720
Limited seats
2021-10-03 to 2021-10-20 USD 1,715
EUR 1.616
SFr 1.720
Limited seats
2021-10-26 to 2021-11-12 USD 1,715
EUR 1.616
SFr 1.720
Limited seats
2021-11-18 to 2021-12-05 USD 1,715
EUR 1.616
SFr 1.720
Limited seats
* Dates can be flexible, please contact us for individual dates.

Inbegriffen
* Flughafen / Hotel / Flughafen abholen und Transfer mit privatem Auto / Van.
* 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in einem 3* Hotel Marshyangdi in Kathmandu.
* Domestic Flug von KTM-Lukla-KTM und Flughafengebühren.
* Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) mit Tee & Kaffee und heißen/kalten Wasser während dem Trek. Jede Gruppe hat auch einen Wasser Filter dabei. 
*  Die Unterbringung während des Treks in einer Lodge.
* 1 erfahrener, hilfsbereiter und freundlicher Führer, Gepäckträger (1 Gepäckträger pro 2 Personen), ihr Essen und Unterkunft, Gehalt, Ausrüstung & Versicherung.
* Alle Transporte mit privatem Fahrzeug.
* Sagarmatha National Park Permit
* Alle anderen erforderlichen Genehmigungen.
* Office Service Charge.
* Alle Steuern.



Nicht inbegriffen
* Alle Mahlzeiten in Kathmandu ausser dem Frühstücks.
* Reiseversicherung.
* Internationales Ticket nach Nepal.
* Nepal Tourist Visa-Gebühr.
* Sachen und Ausgaben persönlicher Natur.
* Jede Art von alkoholischen Getränken, kalte Getränke, Wäscherei, Anrufe, Internet.
* Persönliche Trekking-Ausrüstung wie Schlafsäcke, Jacken
* Emergency Evacuation (Hubschrauberbergung).
* Alle Kosten, die sich auf Grund einer Änderung der Reiseroute ergeben, wegen Erdrutschen, politische Unruhen sowie Streiks usw.
* Alle anderen Kosten die nicht in den Kosten als inbegriffen erwähntg werden
* Pferd mieten und zusätzliche Träger.
* Trinkgelder für den Führer, Träger, Fahrer ...

                                     Trinkgeld wird erwartet, aber es ist nicht zwingend erforderlich.


Everest auf die harte Tour, über Renjo Pass, Chola Pass und Khongmala Pass Lodge Trek, 18 Tage feste Abfahrt!


Captcha


* Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben.


Swiss Family Treks & Expedition GmbH, Switzerland
Swiss Himalayan Family Treks & Expedition P. Ltd

Adresse
Ganeshtan-6, Pharping Kathmandu, Nepal

Telefon +977 4710390
Mobil +977 9803200543 Stephan
Mobil +977 9849193453 Ashta
Email snftnepal@yahoo.de

Please have a look what our clients saying about their trip with us in our Testimonials in website and Tripadvisor Reviews.