Meditative Wanderung zu Buddhistischen heiligen Stätten in der Region Khumbu, 16 Tage
English German French

Meditative Wanderung zu Buddhistischen heiligen Stätten in der Region Khumbu, 16 Tage

Tage: 16 / Schwierigkeit: 3 of 5 (Moderat bis anstrengend)

Meditatives Wandern zu Buddhistischen heiligen Stätten in der Region Khumbu mit zahlreichen Klöstern, Chortens und Einsiedeleien, in denen man auch meditieren kann. Dieser Pfad für heilige Stätten in der Region Khumbu wird von den normalen Trekkern weniger besucht und wurde speziell für diejenigen entwickelt, die dem Trubel der Stadt entfliehen und Frieden suchen, um ihrem Stress mit einem spirituellen Touch alter buddhistischer heiliger Klöster, Höhlen und Einsiedeleien entegegenzuwirken. Die Wanderung konzentriert sich nicht nur auf Meditation, sondern ermöglicht es Ihnen auch, die ruhige Schönheit des hohen Himalaya zu erleben und zu spüren.

Die Region Khumbu besteht aus mehr als 250 Jahre alten Vajrayana- und Mahayana-Klöstern, die Wanderern die Möglichkeit geben,  an der Meditationspraxis teilzunehmen. Der 16-tägige Meditative Trek führt Sie zu den bekanntesten Klöstern der Region Khumbu, so dass Sie in der ruhigen Umgebung selbst meditieren können. Der Weg führt von Lukla, das auch als das Tor zum Everest bekannt ist, an mehreren alten Klöstern, Einsiedeleien, Höhlen, Nonnenklöster, Mani-Mauern und Chorten entlang. Der Weg führt auch zu mehreren heiligen Stätten wie dem Thame-Kloster, dem Khunde-Kloster, dem Khumjung-Kloster, dem Pangboche-Kloster und dem Tengboche-Kloster, dem größten Kloster in der Region Khumbu. Wenn Sie durch diese alten Klöster spazieren und den majestätischen Blick auf Berge und Wasserfälle genießen, fühlen Sie sich verjüngt und Entspannung ist sponatan da . Der Trekkingpfad führt durch viele Sherpa-Dörfer, was für Trekker eine gute Gelegenheit bietet, die Kultur und Tradition der Sherpa zu verstehen.

Swiss Family Treks and Expedition ist ein der renommierter Reiseveranstalter in Nepal. Unser Unternehmen teilt seit 2002 unvergessliche Erinnerungen an den Himalaya mit unseren Kunden aus aller Welt. Unsere guten . Ein erfahrener englischsprachiger Sherpa-Fèhrer wird Sie begleiten und Sie während der gesamten Reise unterstützen. Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 2 Stunden vor dem Flugplan für alle Inlandsflüge einchecken sollten und dass die Flüge aufgrund schlechten Wetters Verspätungen haben können.

Wenn Sie Meditationsunterricht benötigen, können Sie am zweiten Tag eine kurze Einführung in die Shamata-Praxis erhalten und dann auf dem Trekking alleine meditieren.
 


Eckdaten des Treks

Trek Region
Everest Region
Art des Treks
Wandern
Dauer
16 Days
Höchste Erhebung
5,070 m (16,634 ft)
Schwierigkeit
Moderat bis Anstrengend
Mahlzeiten
Vollpension während der Wanderung
Unterkunft
3* Hotel in Kathmandu und Lodge während dem Trek
Beste Saison
Herbst (Sep-Okt-Nov) und Frühling (März-April-Mai)
Transport mit
Dornier oder ATR für die Inlandflüge, Privatauto oder Landcruiser

Ähnliche Touren

Everest Ausläufer Trekking, 10 Tage

/ ab 1.310 USD / Tage: 10 / Schwierigkeit: 2 von 5 (Moderat)
Everest Foothill Trek is ideal for those who want to experience the challenge of trekking among the world’s highest mountains with additional comforts. This trek takes us into the Khumbu Valley in the Everest region, the homeland of the Sherpas surrounded by the world’s highest peaks. Spring and autumn are the most popular times for this trek as the weather is generally dry making the walking...

Detailinformationen

Everest kurze Wanderung, 8 Tage

/ ab 1.035 USD / Tage: 7 / Schwierigkeit: 2 von 5 (Moderat)
Dieser kurze Trek zeigt Ihnen die Berge und Dörfer des Khumbu, ein wunderbares Bergpanorama und die interessante Kultur der Sherpa-Leute. Wir werden die Dörfer von Namche Bazar, Khumjung und buddhistische Klöster besuchen, und die ganze Zeit Sicht auf die Berge genießen.

Detailinformationen

Everest Luxus Lodge Trekking, 10 Tage

/ ab 2.690 USD / Tage: 10 / Schwierigkeit: 2 von 5 (Moderat)
Nepal ist ein wunderschönes Binnenland. Obwohl es klein ist, hat das Land unterschiedliche Landschaften von hohem, Himalayagebirge bis zu der fruchtbaren Terai-Ebene. Die reiche Kultur, die landschaftliche Schönheit und die herzerwärmende Gastfreundschaft machen Nepal zu einem Muss-Land. Es gibt viele Möglichkeiten, Nepal zu erkunden. Um die Himalaya-Region zu erkunden, ist jedoch das...

Detailinformationen

Everest Mani Rimdu Fest Trekking, 12 Tage - 2021

ab 1.680 USD / Tage: 12 / Schwierigkeit: 2 von 5 (Moderat)
Der Mount Everest, der höchste Berg der Welt, wird in Nepal "Sagarmatha" Herrscher der Ozeane genannt. "DieSherpas nennen ihn aber Chomolongma" Die Mutter-Göttin der Welt. die Berge welche wir sehen werden sind; Mt. Everest (8848m), Lhotse (8516m), Nuptse (7855m), Amadablam (6812m), Khongde Himal (6200m), Thamserku (6430m) und der heilige Berg Khumbila (5761m). Diese Buddhistische Ritual,...

Detailinformationen

Reiseroute 
Tag 1: Ankunft in Kathmandu 1338 m

Sie werden von unserem Fahrer am Flughafen abgeholt und ins Hotel gebracht. Willkommensdrink. Orientierung über die Tour, Ausrüstungscheck. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. Übernachtung im 3 Sterne Hotel in Kathmandu.

Tag 2: Sightseeing Tour mit Tour Guide in Privatwagen
Nach dem Frühstück machen Sie eine Stadtrundfahrt in Kathmandu und besichtigen Sehenswürdigkeiten wie den Pashupatinath Tempel, die Boudhanath und Swayambhunatha Stupa. Zurück zum Hotel. Übernachtung im 3 Sterne Hotel in Kathmandu.

Tag 3: Flug von Kathmandu nach Lukla 2840 m und trek nach Phakding 2610 m, 3-4 Stunden
Früher Morgenflug, über die spektakulären Berge, nach Lukla. Nach der Landung gibts als Erstes ein gutes Frühstück. Dann starten wir  mit einem kurzen Trek zum ersten Tagesziel in Phakding (2610m). ca. 3-4 Stunden. Übernachtung in einer Lodge in Phakding.

Tag 4: Trek von Phakding nach Namche Bazaar 3440 m/5-6 Stunden 
Nach dem Frühstück folgen wir dem Dudh Koshi Strom talaufwärts, wir überqueren den Fluss zweimal, über Hängebrücken, Nach 3 Stunden erreichen wir Monjo wo wir das Mittagessen einenhemen. Anschliessend nehmen wir den den steilen Endaufstieg zum Sherpa-Dorf 'Namche Bazaar' welches auf 3440m liegt. Übernachtung in einer Lodge in Namche Bazaar.

Tag 5: Akklimatisationstag in Namche
Wanderung zum Everest View Hotel und runter in die Dörfer Khumjung und Khunde um die Klöster zu besuchen: Ausruhetag in Namche zum akklimatisieren. Es gibt die Option  einer Tageswanderung zu den Sherpa-Dörfern von Khumjung und Kunde, als Belohnung die Sicht auf den Everest, Lhotse und Ama Dablam. Übernachtung in einer Lodge in Namche Bazaar.

Day 6: Trek von Namche Bazzar nach Thame 3800 m/4-5 Stunden
Wir wandern dem Bhote Koshi Fluss entlang der alten Handelsroute nach Tibet über den Nangpa-La folgend. Wir wandern entlang der unzähligen Chörtens und hben immer wieder einen wundervollen Blick auf die Berge. In Thamo nehmen wir das Mittagessen ein, queren denBhote Koshi Fluss über eine Hängebrücke und erreichen schon bald Thame. Am abend besuchen wir das Kloster welches direkt über dem Dorf liegt. just above the village. Übernachtung in einer Lodge in Thame.

Tag 7: Trek von Thame nach Khumjung 3780 m/4-5 Stunden
Wir wandern denselben Weg runter zum Bhote Koshi Fluss und steigen auf nach Khumjung via Khunde wo wir das Mittagessen einnehmen. Wir besuchen das Khunde Kloster und anschliessend das the Hillary Spital. Dann gehts weiter durch das Tal nach Khumjung. Im Khumjung Kloster können wir die Schädelschale eines Yeti bewundern können. Übernachtung in einer Lodge in Khumjung.

Tag 8: Trek von Khumjung nach Phortse 3810 m/5-6 Stunden
Am Morgen wandern wir runter nach Sanasa durch den Rhododendronwald und folgen dem linken Pfad richtung Gokyo See bis Mongla wo wir das Mittagessen einnehmen. Nach dem essen gehts steil runter nach Phortse Thangna wo wir den Pfad nach Gokyo verlassen und rechts runter gehen bis wir über eine Holzbrücke Dudh Koshi Fluss überqueren. Aufstieg bis Phortse unserem Tagesziel. Übernachtung in einer Lodge in Phortse.

Tag 9: Trek von Phortse nach Pangboche 3930 m/4-5 Stunden
Wir trekken von Pangboche über einen schmalen Pfad und haben ununterbrochen eine schöne sicht auf den Everest, Lhotse, Nuptse, Amadablam. Nach dem Mittagessen Zeit zum Entspannen und Geniessen. Am abend besuchen wir das Pangboche Kloster welches direkt über dem Dorf liegt. Übernachtung in einer Lodge in Pangboche.

Tag 10: Trek von Pangboche nach Dingboche 4410 m/3-4 Stunden
Nach dem Frühstück gehts weiter auf der linken Flussseite des imja talaufwärts bis wir Dingboche erreichen wo wir unsere Mittagessen einnehmen. Der Nachmittag is frei um die Umgebung zu erkunden und sich auszuruhen. Wir haben eine gute sicht auf den Mt. Amadablam und den bekannten Island Peak. Übernachtung in einer Lodge in Dingboche.

Tag 11: Wanderung zur Nakarjung Einsiedelei
Wir wandern zur Nagarjung Einsiedelei from von wo wir einen wundervollen Ausblick auf das Tal von Dingboche und Pheriche haben. Anschliessend gehtss zurück zur Lodge, spätes Mittagessen. Übernachtung in einer Lodge in Dingboche.

Tag 12: Trek von Dingboche nach Tengboche 3860 m/5-6 Stunden
Wir wandern runter Richtung Pangboche und überqueren den Imja Fluss. der Pfad führt weiter durch dichten Rhododendronwald  bis wirr Debuche erreichen. Wirbesuchen das Nonnenkloster und nehmen unser Mittagessen ein. and we will have lunch. Anschliessend geht es weiter nach Tengboche, das grösste Kloster in der Khumbhu Region. Übernachtung in einer Lodge in Tengboche.

Tag 13: Trek von Tengboche nach Namche Bazzar 3440 m/4-5 Stunden
Wir wandern runter nach Phungi Thangna und überqueren auf einer Holzbrücke den Dudh Koshi Fluss. Dann gehts steil aufwärts nach Kyangjuma wo wir unser Mittagessen einnehmen. Weiter gehts nach Namche Bazaar auf einem schönen Höhenweg. Übernachtung in einer Lodge in Namche Bazaar.

Tag 14: Trek von Namche nach Lukla 2840 m, 6-7 Stunden
Am Morgen verlassen wir Namche Bazar als Erstes ein steiler Abstieg und dann über eine hohe Hängebrücke über den Fluß Koshi Dudh. Dann geht es an den Ufern des Flusses entlang bis wir  Jorsalle nach etwa 2 ½ Stunden erreichen. Wir setzen unsere Wanderung fort nach Phakding queren mehrmals den Fluss über Brücken, um kopmmen ca. nach 1 ½ Stunden an. Hier haben wir unser Mittagessen. Nach dem Mittagessen geht unser Wege weiter nach Lukla. Übernachtung in einer Lodge in Lukla. 

Tag 15: Flug von Lukla nach Kathmandu 1338 m, 45 Minuten
Am frühen Morgen Flug von Lukla nach Kathmandu und Transfer zum Hotel. Genießen Sie den Luxus, einer heißen Dusche. Shopping in Thamel. Tag zur freien Verfügung. Übernachtung im 3 Sterne Hotel in Kathmandu.

Tag 16: Abfahrt von Kathmandu
Nach dem Frühstück je nach Ihrem Zeitplan Transfer zum Internationalen Flughafen.

Anmerkung:: Das Pauschalangebot kann natürlich nach Ihren wünschen abgeändert werden. Für mehr Information schreiben Sie uns bitte an snftnepal@yahoo.de

Notiz: Im Falle eines Notfalls während der Reise, wird der Hubschrauber durch SWISS FAMILY TREKS & EXPEDITION GmbH organisiert. Die Ausgaben jedoch, müssen komplett vom Kunden selbst bezahlt werden.

Preis Erwachsener Status *
USD 1,975
EUR 1.860
SFr 1.981
Tour ist verfügbar
* Dates can be flexible, please contact us for individual dates.

Inbegriffen
* Flughafen / Hotel / Flughafen abholen und Transfer mit privatem Auto / Van.
* 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in einem 3* Hotel Marshyangdi oder Dalai-La Boutique Hotel in Kathmandu.
* Kathmandu Stadtrundfahrt wie oben beschrieben und alle Eintrittsgebühren.
* Domestic Flug von Kathmandu-Lukla-Kathmandu und Flughafengebühren.
* Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) mit Tee & Kaffee und heißen Wasser während dem Trek.
* Die Unterbringung während des Treks in einer Lodge.
* 1 erfahrener, hilfsbereiter und freundlicher Führer, Gepäckträger (1 Gepäckträger pro 2 Personen), ihr Essen und Unterkunft, Gehalt, Ausrüstung & Versicherung.
* Alle Transporte mit privatem Fahrzeug.
* Sagarmatha National Park Permit.
* Alle anderen erforderlichen Genehmigungen.
* Dienstleistungs Gebühren.
* Alle Steuern.



Nicht inbegriffen
* Alle Mahlzeiten in Kathmandu ausser dem Frühstücks.
* Reiseversicherung.
* Internationales Ticket nach Nepal.
* Nepal Tourist Visa-Gebühr.
* Sachen und Ausgaben persönlicher Natur.
* Jede Art von alkoholischen Getränken, kalte Getränke, Wäscherei, Anrufe, Internet.
* Persönliche Trekking-Ausrüstung wie Schlafsäcke, Jacken.
* Emergency Evacuation (Hubschrauberbergung).
* Alle Kosten, die sich auf Grund einer Änderung der Reiseroute ergeben, wegen Erdrutschen, politische Unruhen sowie Streiks usw.
* Alle anderen Kosten die nicht in den Kosten als inbegriffen erwähntg werden.
* Pferd mieten und zusätzliche Träger.
* Trinkgelder für den Führer, Träger, Fahrer ...

                                     Trinkgeld wird erwartet, aber es ist nicht zwingend erforderlich.


Meditative Wanderung zu Buddhistischen heiligen Stätten in der Region Khumbu, 16 Tage


Captcha


* Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben.


Swiss Family Treks & Expedition GmbH, Switzerland
Swiss Himalayan Family Treks & Expedition P. Ltd

Adresse
Ganeshtan-6, Pharping Kathmandu, Nepal

Telefon +977 4710390
Mobil +977 9803200543 Stephan
Mobil +977 9849193453 Ashta
Email snftnepal@yahoo.de

Please have a look what our clients saying about their trip with us in our Testimonials in website and Tripadvisor Reviews.