Everest auf die harte Tour via Renjo Pass, Lodge Trek 20 Tage
English German French

Everest auf die harte Tour via Renjo Pass, Lodge Trek 20 Tage

Tage: 20 / Schwierigkeit: 4 of 5 (Anstregend)

Everest Basislager auf dir harte Tour über die 3 Pässe

Der spektakuläre Trek wird alle Trekker welche eine echte Herausforederung suchen, ohne klettern zu müssen vollständig befriedigen. Wunderbare Landschaften, tiefe Einblicke in die Sherpa Kultur. Sie können die Buddhistischen Klöster besuchen, Geschichten über den legendären Yeti hören und mit dem freundlichen Volk der Sherpas direkt kommunizieren.
Der Renjo La und Chola Pass führen direkt durch das Herz des Sherpalandes. Wir durchqueren  das Dorf Namche Bazaar und das Dorf Khumjung und wandern hinauf in das Gokyo Tal. Wir haben eine wunderbare Aussicht auf die Gletscherseen und auf das Hochland welches sich asudehnt bis zu den Berggipfeln Cho Oyu und Gyanchungkang welche an der Grenze zu Tibet liegen. Vom Cho La Pass aus besteigen wir den Gokyo Ri einer der Besten Aussichtspunkte für den Mount Everest, Makalu and Lhotse. Später kommen wir ins Khumbu Tal und steigen auf bis zum Everest Basislager. Ein weiterer Pass nach dem Basislager ist der Kongma La Pass. Nach der Passquerung werden wir zum  Khumbu Gletscher abstieigen und dann gehts wieder rauf zum phantastischen Aussichtspunkt Kala Patar. Der Mt. Everest steht einfach da, mäjestätisch, riesig, schön und atemberaubend.

Fact of the Trip;
Trek Region: Everest Region
Dauer: 17 Tage
Höchster Punkt: 5550m
Unterbringung: Lodge
Schwierigkeitsgrad: Anstrengend
Durchschnittliche Wanderzeit: 5-6 Stunden pro Tag
Reiseanfang und ende: Kathmandu Flughafen
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen während des Treks
Unterkunft: 3 Star Hotel in Kathmandu und Berggasthaus auf dem Trek
Beste Jahreszeit: Herbst, September /Oktober/November, Frühling März/April/Mai
Transport: Kleinflugzeug und Privatwagen
Kultur: Das Volk der Sherpas, Buddhismus

Tag 1;  Sie werden von unserem Fahrer am Flughafen abgeholt und ins Hotel gebracht.   
Willkommensdrink. Orientierung über die Tour, Ausrüstungscheck. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Sightseeing Tour mit Tour Guide in Privatwagen, Nach dem Frühstück machen Sie eine Stadtrundfahrt in Kathmandu und besichtigen Sehenswürdigkeiten wie den Pashupatinath Tempel, die Boudhanath und Swayambhunatha Stupa. Zurück zum Hotel.

Tag 3; Flug von Kathmandu nach Lukla 2840m und trek nach Phakding 2610m, 3-4 Stunden. Früher Morgenflug, über die spektakulären Berge, nach Lukla. Nach der Landung gibts als Erstes ein gutes Frühstück. Dann starten wir  mit einem kurzen Trek zum ersten Tagesziel in Phakding (2610m). ca. 3-4 Stunden.Übernachtung in einer Lodge.

Tag  4; Trek from Phakding nach Namche Bazaar 3440m/5-6 hours, Nach dem Frühstück folgen wir dem Dudh Koshi Strom talaufwärts, wir überqueren den Fluss zweimal, über Hängebrücken, Nach 3 Stunden erreichen wir Monjo wo wir das Mittagessen einenhemen. Anschliessend nehmen wir den den steilen Endaufstieg zum Sherpa-Dorf 'Namche Bazaar' welches auf 3440m liegt. Übernachtung in einer Lodge.
            
Tag  5; Akklimatisationstag in Namche. Wanderung zum Everest View Hotel und runter in die Dörfer Khumjung und Khunde um die Klöster zu besuchen: Ausruhetag in Namche zum akklimatisieren. Es gibt die Option  einer Tageswanderung zu den Sherpa-Dörfern von Khumjung und Kunde, als Belohnung die Sicht auf den Everest, Lhotse und Ama Dablam. Übernachtung in einer Lodge.
            
Tag 6; Trek von Namche nach Thame 3800m/5-6 Stunden, Wir folgen dem Bhote Koshi Fluss auf einem Pfad weit über Namche, der durch die Dörfer Phurte und Thamo, zu einem Verbindungspunkt mit dem Thame Fluss, an mehreren Klöstern vorbei und zu der Sherpa-Siedlung, Thame führt (3820m). Übernachtung in einer Lodge.
           

Tag 7: Trek from Thame to Lumde 4370m/4-5 hours,
Am Morgen nach dem Frühstück steigen wir über die Moräne weiter auf und wandern gemächlich dem alten Handelsweg, entlang auf welchem Salz mit Tibet über den Nangpa La) ausgetauscht wurde außerhalb des Dorfes Marulung(4210m). Übernachtung in einer Lodge.
           

Tag 8: Trek von Lumde nach Gokyo 4790m, 7-8 Stunden, via Renjo-La 5360m,
Heute haben wir einen langen tag vor uns daher geht es auch früh los. Der Pfad geht steil aufwärts bis zum Renj-La Pass wo wir mit einem wundervollen Rundblick belohnt werden. Wir sehen bis zum Ende Gokyo Sees , den Gletscher Ngozummpa, den Mt. Everest und seine umliegenden Berge Everest, Lhotse, Cholatse and Tawache. Der Aufstieg dauert ca. 4 Stunden. Anschliessend gehts runter für ca. 3 Stunden bis nach Gokyo unserem Tagesziel. Übernachtung in einer Lodge.
           
            
Tag 9; Akklimatisation oder Ausruhetag. Heute machen wir eine Wanderung zum zum Fünften Gokyo See und/oder nutzen die Gelegenheit, einen Aussichtspunkt zu erklimmen welcher für seine atemberaubende Sicht auf den Cho Oyu und den Everest, bekannt ist. Übernachtung in einer Lodge.
            
Tag 10; Trek von Gokyo zum Gokyo-Ri 5360m und dann nach Thangnak 4700m/4-5 hours,,Am Morgen früh steigen wir auf den Gokyo Ri um eine weitere atemberaubende Aussicht zu geniessen. Der Aufstieg ist ca 2-3 Stunden, der Abstieg ca 1,5 Stundenum. Nach dem Mittagessen überqueren wir den Ngozumpa Gletscher, um  Dragang zu erreichen(4700m). Übernachtung in einer Lodge.
           
Tag 11: Trek von Thangnak nach Dzongla 4830m, 6-7 hours, via Cho-La Pass 5368m. Am Morgen früh gehts steil aufwärts  bis wir den Cho-La Pass erreichen, ca 4 Stunden.Wir haben eine ausgezeichnete Sicht auf die nahegelegene Lobuche-Ost-Spitze und auf Ama Dablam. Wir steigen runter zu den Yakweiden in  Dzongla 4830m, unserem Tagesziel. Übernachtung in einer Lodge.
      
Day 12: Trek from Dzongla to Gorak Shep 5140m/6-7 hours,
Heute gehts weiter Richtung Labuche, ca. 3 Stunden. Hier treffen wir auf die normale EverestBasis lager  Route, was heisst ab heute wird es viele andere trekkers auf unserem Weg haben. In Lobuche nehmen wir unser Mittagessen ein. anschliessen geths weiter auf der linken Seite des Khumbu Gletschers. Es folgt ein steiler Aufstieg zum Changri Gletscher, und dann erreichen wir Gorak Shep, ca. 2,5 Stunden. Übernachtung in einer Lodge.
             
Tag 13: Exploring the Everest Base Camp, 5364m
Heute machen wir eine Rundwanderung  zum Everest Base Camp, der Aufstieg dauert ca. 2 Stunden. wir geniessen desn Ausblick auf denimposanten Everest Gletscher sowie auf die umliegenden Berge wie  Pumori, Lingtren, Khumbutse, Nuptse. Dann gehts über den gleichen Weg zurück nach Gorak Shep. Übernachtung in einer Lodge

Tag 14: Trek von Gorak Shep nach Lobuche 4910m, 4-5 Stunden,
Am frühen Morgen vor dem Sonnenaufgang wandern wir nach Kala Pathar. Der Pfad ist steil bis wir den aussichtspunkt erreichen, ca 2 Stunden.  Kala Pathar heisst schwarze Felsen. Jetzt haben wir einen wunderbaren Blick auf den Mt. Everest, Nuptse, Lhotse, Khumbutse, Pumori, Lingtren, Changtse (Chinese mountain), Amadablam, Thamserku, und Lobuche peak. Dann steigen wir ab zurück nach Gorab Shep und nehmen unser Frühstück ein. Gegen Mittag Abstieg über den Gletscher nach Lobuche unserem Tagesziel. ca 3 Stunden.Übernachtung in einer Lodge.


Day 15: Trek von Lobuche nach Chhukung 4730m, 6-7 Stunden, via Khongma-La 5535m
Wir überqueren den Khongma-La Pass ca. 3 hours. Wunderbare aussicht auf den Amadablam, Thamserku, Island peak, Lhotse . Abstieg  nach Chhukung, spätes Mittagessen. Übernachtung in einer Lodge.   


Day 16: Trek from Chhukung to Panboche 3930m/4-5 hours,
am frühen Morgen besteigen wir über einen felsigen Pfad den den Chhukung-Ri 5550m ca. 2,5 Stunden, Jetz sehen wir den Makalu, Island peak,Baruntse Himal, Amadablam, und Lhotse. Then Abstieg zurück nach  und weiter über Yakweiden nach Dingboche. wo wir unser Mittagessen einnehmen. anschliessend wandern wir für weitere 2 Stunden nach Pangboche unserem Tagesziel village which takes about 2 hours. Übernachtung in einer Lodge.


Day 17: Trek from Pangboche to Namche 3440m/5-6 hours,
Nach dem Frühstück steigen wir weiter ab Richtung Tengboche ca. 2 Stunden durch dichten Wald. Wir können das Kloster besuchen welches das Grösste Kloster in der ganzen Khumbu Region ist. Steil geht es weiter runter bis zum Fluss Dudh Kosi ca, 1,5 Stunden. Hier nehmen wir unser Mittagessen ein After lunch. Aufstieg nach Kyangjuma ca. 1,5 Stunden und weiter Richtung Namche für weitere 2 Stunden.  Übernachtung in einer Lodge


Tag 18: Namche nach Lukla, 2840m, 6-7 Stunden
Am Morgen verlassen wir Namche Bazar als Erstes ein steiler Abstieg und dann über eine hohe Hängebrücke über den Fluß Koshi Dudh. Dann geht es an den Ufern des Flusses entlang bis wir  Jorsalle nach etwa 2 ½ Stunden erreichen. Wir setzen unsere Wanderung fort nach Phakding queren mehrmals den Fluss über Brücken, um kopmmen ca. nach 1 ½ Stunden an. Hier haben wir unser Mittagessen. Nach dem Mittagessen geht unser Wege weiter nach Lukla. Übernachtung im Hotel

Tag 19: Fly from Lukla to Kathmandu, Am frühen Flug von Lukla nach Kathmandu und Transfer zum Hotel und genießen Sie den Luxus, einer heißen Dusche. Shopping in Thamel. Übernachtung im Hotel.

Tag 20: Nach dem Frühstück je nach Ihrem Zeitplan Transfer zum Internationalen Flughafen.

Inbegriffen
* Flughafen / Hotel / Flughafen abholen und Transfer mit privatem Auto / Van.
* 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in einem 3*** Hotel in Kathmandu.
* Stadtrundfahrt gemäss obigem Programm.
* Domestic Flug von KTM-Lukla-KTM und Flughafengebühren.
* Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) mit Tee & Kaffee und heißen/kalten Wasser während dem Trek. Jede Gruppe hat auch einen Wasser Filter dabei. 
*  Die Unterbringung während des Treks in einer  Lodge.
* 1 erfahrener, hilfsbereiter und freundlicher Führer, Gepäckträger (1 Gepäckträger pro 2 Personen), ihr Essen und Unterkunft, Gehalt, Ausrüstung & Versicherung.
* Alle Transporte mit privatem Fahrzeug.
* Sagarmatha National Park Permit
* Alle anderen erforderlichen Genehmigungen.
* Tourist Service,
* Office Service Charge
* Alle Steuern.

Nicht inbegriffen

* Alle Mahlzeiten in Kathmandu ausser dem Frühstücks.
* Reiseversicherung
* Internationales Ticket nach Nepal.
* Nepal Tourist Visa-Gebühr.
* Sachen und Ausgaben persönlicher Natur.
* Jede Art von alkoholischen Getränken, kalte Getränke, Wäscherei, Anrufe, Internet.
* Persönliche Trekking-Ausrüstung wie Schlafsäcke, Jacken
* Emergency Evacuation (Hubschrauberbergung).
* Alle Kosten, die sich auf Grund einer Änderung der Reiseroute ergeben, wegen Erdrutschen, politische Unruhen sowie Streiks usw.
* Alle anderen Kosten die nicht in den Kosten als inbegriffen erwähntg werden
* Pferd mieten und zusätzliche Träger
* Trinkgelder für den Führer, Träger, Fahrer ...

                                     Trinkgeld wird erwartet, aber es ist nicht zwingend erforderlich.

Für weitere Informationen schreiben sie bitte eine E-Mail an snftnepal@yahoo.de 

Wichtig: Im Falle eines Notfalls während der Reise, wird der Hubschrauber durch SWISS FAMILY TREKS & EXPEDITION GMBH organisiert werden Die Kosten müssen aber vom Kunden selbst bezahlt werden.


Ähnliche Touren

Everest Base Camp, Gasthaus, 17 Tage

ab 1.990 USD / Tage: 17 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Der Everest Basislager Trek mit unglaublichem Ausblick auf den höchsten Berg unsere Erde ist eine unglaubliche Erfahrung. Er fängt in Lukla an und folgt dem Dudh Kosi Tal aufsteigend nach Namche einem Sherpa Dorf mit einem schönen und belebten Marktplatz für die umliegend Dörfer und Siedlungen. Wir wandern durch verschieden Sherpadörfer, durch Rhododendronwälder, sehen Magnolien und...

Detailinformationen

Klassische Route von Jiri zum Everest BC & Cho-La Pass, Lodge Trek, 25 Tage

ab 2.785 USD / Tage: 25 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Klassische Route von Jiri zum Everest BC & Cho-La Pass, Lodge Trek, 25 Tage Beschreibung: Der klassische Trek von Jiri zum Everest Base Camp war womöglich die meistbegangene Route, bevor der Lukla Flugplatz eröffnet wurde; unzählige Expeditionen starteten ihren Trek von hier aus, um die hohen Gipfel vom Khumbu Himal, inkl. Mt. Everest, zu erklimmen. Sie werden über drei kleine Pässe...

Detailinformationen

Gokyo and Everest Base Camp Trek, 19 Days

ab 2.070 USD / Tage: 19 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Gokyo and Everest Base Camp Trek, also known as Everest Circuit Trek, is one of the most audacious treks in the Everest Himalayas. It follows the path from Gokyo via high pass of Cho La (5330m) onto the Base Camp of Mount Everest (5364m). Enjoy the incredible views of Everest (8848m) along with numerous other peaks of Khumbu region, and discover the Buddhist monasteries situated at the world’s...

Detailinformationen

Tour ist verfügbar

Preis Erwachsener unter 12 Jahre unter 6 Jahre
USD 2,300
EUR 2.167
SFr 2.307




Everest auf die harte Tour via Renjo Pass, Lodge Trek 20 Tage


Captcha


Swiss Family Treks & Expedition GmbH, Switzerland
Swiss Himalayan Family Treks & Expedition P. Ltd

Adresse
Ganeshtan-6, Pharping Kathmandu, Nepal

Telefon +977 4710390
Mobil +977 9803200543 Stephan
Mobil +977 9849193453 Ashta
Email snftnepal@yahoo.de