Unterer Dolpo Trek, 18 Tage
English German French

Unterer Dolpo Trek, 18 Tage

Tage: 18 / Schwierigkeit: 3 of 5 (Moderat bis anstrengend)

Der Untere Dolpo Trek ist eine der herausforderndsten Wanderungen in den westlichen Bergen Nepals, die es den Trekkern ermöglichen, auf  abgelegenen Pfad zu wandern. Der Untere Dolpo Trek ist bietet unglaubliche Natur, einschließlich des Shey Phoksundo Sees und die Bon Po-Kultur des frühen Buddhismus.

Der 18-tägige Untere Dolpo Trek beginnt mit einem Flug von Kathmandu über Nepalgunj nach Juphal. Juphal ist der Ausgangspunkt für diese Wanderung. Sie wandern über Felder und Wiesen, kombiniert mit dicht bewaldeten Pfaden voller Kiefern, Rhododendren, Bambus und Wacholderbäumen. Bewundern Sie die wunderschöne Landschaft des Himalaya und betreten Sie den wunderschönen Shey Phoksundo National Park, in dem gefährdete Tiere wie Schneeleoparden, Himalaya-Moschusrotwild, blaue Schafe usw. leben. Die Wanderung führt auch über zwei hohe Pässe: den Numa La Pass (5309 m), den höchsten Punkt der Wanderung, und den Baga La Pass (5169 m). Beide Pässe bieten einen außergewöhnlichen Blick auf den Berg Dhaulagiri (8167 m) und die Tibetischen Gebirgszüge im Norden, Kugung La und Khyung La. Im Sommer können wir die Karawanen mit Yaks und Schafen sehen. Ein weiteres Highlight der Wanderung ist der unberührte türkisfarbene Phoksundo-See, der zwischen den Bergen eingebetet ist welche mehr als 2000 m in den klaren Berghimmel hinauf ragen. Die Dolpo-Region wird von Tibetern und Magaren bevölkert, die immer noch die vorbuddhistische Bon-Po-Religion praktizieren. Die Wanderung beinhaltet auch Besuche der alten Klöster (Gompas) und Bon Po-Schreine rund um den Phoksundo-See. Alles in allem ist Unterer Dolpo Trek ideal für Trekker, die wilde Abenteuer lieben und auch an der Kultur interessiert sind.

Swiss Family Treks and Expedition ist ein renommierteste Trekking-Unternehmen mit Sitz in Kathmandu. Wir glauben daran, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, damit ihre Reise nach Nepal angenehm und unvergesslich wird. Wir versuchen unser Bestes, um alle möglichen Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und bieten auch verschiedene Arten von Paketen an, basierend auf der Flexibilität der Kunden.


Eckdaten des Treks

Trek Region
Lower Dolpo
Art des Treks
Wandern
Dauer
18 Tage
Höchste Erhebung
5309 m
Schwierigkeit
Moderat bis Anstrengend
Mahlzeiten
Vollpension während der Wanderung
Unterkunft
3* Hotel in Kathmandu und Zeltlager während dem Trek
Beste Saison
Herbst(Sep-Okt-Nov) und Frühling (März-April-Mai)
Transport mit
Dornier oder ATR für die Inlandflüge, Privatauto oder Landcruiser

Ähnliche Touren

Upper Dolpo Trek traverse 5 Mountain Passes, 31 Days

ab 4.275 USD / Tage: 31 / Schwierigkeit: 5 von 5 (Sehr anstregend)
Upper Dolpo Trek, situated in the mid-western part of the country between the Dhaulagiri mountain range and the Tibetan plateau is one of the most thrilling and challenging treks to the remote and isolated areas of Nepal. The Upper Dolpo Trek traverse 5 mountain passes is a journey to pure Tibetan region that takes through the undiscovered route in the mountain territory from the foothills of the...

Detailinformationen

Inner Dolpo Trek, 26 Days

ab 3.905 USD / Tage: 26 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Inner Dolpo, located in the mid-western region of Nepal, is certainly one of Nepal’s best trekking regions, for it takes trekkers beyond the tranquil Phoksundo Lake through ancient trading routes to the Tibetan border crossing high passes, steep valleys, Tibetan village settlements, lush green forests, and arid landscape. Inner Dolpo Trek allows trekkers to traverse through the unexplored land...

Detailinformationen

Dolpo Jomsom Trek traverse Musikhola and Jugben-La Pass New Route, 17 Days

ab 3.075 USD / Tage: 17 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Dolpo Jomsom Trek traverses Musi Khola and Jungben La is one of the most audacious treks in the Nepal Himalayas that moves through truly off-the-beaten trails connecting Dolpo with Annapurna region. This trek is ideal for thrill seekers who do not mind getting lost in the wilderness of the Himalayas as the trails are quite, and sometimes without human settlements. The trails are untouched and...

Detailinformationen

Phoksundo See, Privathaus und Lodge Trek, 11 Tage

ab 1.745 USD / Tage: 11 / Schwierigkeit: 2 von 5 (Moderat)
Dolpo ist das größte territoriale Distrikt in Nepal. Es ist sicherlich ein schöner und herrlicher Ort. Die wundervolle Landschaften lockt die Menschen auf der ganzen Weltan, daher ist es quasi ein Muss, dieses Reiseziel zu besuchen. Der Dolpo wird sehr schön auf Film des renommierten Regisseurs Eric Valli in seinem Film "Caravan" festgehalten. Der  Phoksundo See gilt als einer der...

Detailinformationen

Jumla Dolpo Trek traverse Kagmara-La Pass, 25 Days

ab 3.265 USD / Tage: 25 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Jumla Dolpo Trek Traverse Kagmara-La Pass is one of the challenging yet best treks in western Nepal which allows the trekkers to explore the pristine areas of the beautiful country, including the turquoise Phoksundo Lake. The trek covers two of the most remote regions of Nepal, Jumla, and Dolpo, where the inhabitants have their own way of life, distinct from that of the world. This trek is a...

Detailinformationen

Dhorpatan Dolpo Trek, 30 Tage

ab 3.485 USD / Tage: 30 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Dhorpatan Dolpo Trek umfasst viele Pässe, Dschungelschluchten und die Hauptkette des Himalaya. Das Dhorpatan Hunting Reserve und der Shey Phoksundo National Park liegen im Regenschatten des Himalaya im zentralen Nordwesten Nepals. Diese beiden abgelegenen Gebiete verbergen eine riesige Wildnis, die reich an Flora und Fauna ist, dünn besiedelt und äußerst schön und somit das beste Trekking in...

Detailinformationen

REISEROUTE
Tag 01: Ankunft in Kathmandu

Nach der Landung amTribhuvan International Airport , wird Sie unser Teamvertreter abholen und zu Ihrem Hotel in Kathmandu bringen. Übernachtung im Hotel.

Tag 02: Am Morgen Genehmigungsverfahren und Kathmandu - Nepalgunj per Flug und Transfer zum Hotel
Wir lassen die Stadt Kathmandu hinter uns und fliegen nach Nepalgunj, um während des gesamten Fluges eine malerische Aussicht zu genießen. Nepalgunj ist ein wichtiges Geschäftszentrum für viele Regionen, da es sich im westlichen Teil Nepals nahe der indischen Grenze befindet. Später am Abend können wir durch die geschäftigen Märkte von Nepalgunj schlendern. Übernachtung im Hotel.

Tag 03: Flug von Nepalgunj nach Juphal und trek von Juphal nach Dunai 2150 m, 3-4 Stunden
Heute nehmen wir einen 35-minütigen Flug von Nepalgunj nach Juphal. Nach der Landung in Juphal , beginnt unser Trek. Wir steigen durch lokale Dörfer und terrassierte Felder zum Bheri River ab. Der Weg führt am Flussufer vorbei und am Roop Ghar mit Wassermühlen vorbei, um schließlich im Dorf Dunai anzukommen. Übernachtung im Zeltlager in Dunai.

Tag 04: Trek von Dunai nach Tarakot 2540 m, 5-6 Stunden
Heute wandern wir nach Tarakot und folgen dem stromaufwärts gelegenen Pfad, der am Fluss Bheri entlangführt. Wir wandern auf dem Pfad entlang wunderschöner Landschaften im nach Tarakot. Wir stoßen auch auf tiefe Schluchten, Hängebrücken und abgelegene Dörfer, wenn wir über den Hügel steigen. Während wir weiter wandern, werden wir von Steinmauern begrüßt der Terrassenfelder von Tarakot. Tarakot ist eine alte Festung auf einem Hügel südlich des Flusses Bheri. Übernachtung im Zeltlager in Tarakot.

Tag 05: Trek von Tarakot nach Laina Odar 3375 m, 4-5 Stunden
Wir folgen dem Weg am südlichen Ufer des Flusses Bheri, der uns ins offene Tal führt. Wir wandern dann entlang des Bharbung Khola nach Osten, um Laisicap zu erreichen und den Hauptfluss zu überqueren. Wir folgen nun dem Fluss von Tarap Khola und wandern nach Norden Richtung Khanigaon, um haben einen herrlichen Blick auf Sandul Gompa . Wir genießen die Aussicht auf Putha Hiunchuli (7246) und das Churen Himal Gebirge und machen einen letzten Aufstieg auf dem steilen Pfad, um Laina Odar zu erreichen. Übernachtung im Zeltlager in Laina Odar.

Tag 06: Trek von Laina Odar nach Toltol 3523 m, 6-7 Stunden
Heute folgt der Weg durch die tiefe Schlucht des Tarap River und wir steigen hoch auf einem Pfad, der aus steil den Hang hinauf. Der Weg wird relativ offen und einfach, je höher rauf wir kommen. Wir setzen unsere Wanderung über improvisierte Brücken und  Steinen fort, bis wir nach Chhyugar kommen. Wir überqueren dann einen kleinen Bach und nach ein paar Stunden erreichen wir Toltol, einer Wintersiedlung für die Menschen in Upper Dolpo. Übernachtung im Zeltlager in Toltol.

Tag 07: Trek von Toltol nach Dho Tarap 3950 m, 6-7 Stunden
Wir wandern am Ufer des Flusses Tarap entlang und steigen allmählich in Richtung Kamattarka auf, der Kreuzung. Wir überqueren eine enge Schlucht, verlassen die Baumgrenze und wandern an wilden Rhododendron- und Wacholderbüschen entlang, um das Dorf Dho Tarap zu erreichen. Dho Tarap ist ein wundervolles Dorf, das von Steinmauern umgeben ist und früher ein berühmter Handelspunkt für die Händler von Tibet und Mustang war. Übernachtung im Zeltlager in Dho Tarap.

Tag 08: Ausflug um Dho Tarap zur Akklimatisation
Um uns an die dünner werdende Luft anzupassen, nehmen wir uns einen Tag frei vom Trekking und verbringen einen Tag damit, Dho Tarap zu erkunden. Wir verbringen den Rest des Tages damit, die Klöster in der Nähe zu besuchen und die Gelegenheit zu nutzen, die lokale Kultur, ihre Tradition und ihren Lebensstil kennenzulernen und zu verstehen. Die Menschen in Dolpo tragen hausgemachte Kleidung und bevorzugen Somba im tibetischen Stil (Stiefel mit umgedrehten Zehen) für Schuhe. Die meisten Menschen hier folgen der Bon-Po- und Nyigmapa-Religion. Übernachtung im Zeltlager in Dho Tarap.

Tag 09: Trek von Dho Tarap zum Numa La Base Camp 4350m, 4-5 Stunden
Heute wandern wir in Richtung Numa La Base Camp, entlang des Tarap Chu Flusses und steigen bergauf in Richtung Tokyu, einem traditionellen Dorf mit anmutigem Kani-Gang und altmodischen Häusern. Von dort überqueren wir eine Brücke nach Khanger und wandern in nordwestlicher Richtung auf den Hauptweg. Wir wandern dann weiter über einen steilen Pfad, um das Numa La Base Camp zu erreichen. Übernachtung im Zeltlager im Numa La Base Camp.

Tag 10: Trek vom Numa La Pass nach Danighar 4510 m über den Numa La Pass 5310 m, 6-7 Stunden
Heute gehts in Richtung Numa La Pass (5310 m), was ziemlich anstrengend ist. Wir steigen durch einen steilen Pfad auf endlose Kämmen hinauf auf . Sobald wir oben angekommen sind, werden wir mit der außergewöhnlichen Aussicht auf die Berge belohnt. Dhaulagiri (8167 m) und Churen Himal Kette zusammen mit Norbung Kang (6085 m). Nachdem wir einige Zeit verbracht haben, steigen wir entlang des Gyambo Khola ab, über  wunderschönen Wiesen bis Danighar. Übernachtung im Zeltlager in Danighar.

Tag 11: Trek von Danighar nach Temche / Yak Kharka 4000 m über den Baga La Pass 5170 m, 5-6 Stunden
Wir lassen Danighar hinter uns und überqueren einen weiteren Pass, den Baga La (5170 m), in Richtung Temche. Wir machen einen steilen Aufstieg entlang des Yakpfades. Die Passhöhe bietet heilige Chortens mit einem majestätischen Blick auf den Norbung Kang (6085 m) und andere Gipfel sowie den faszinierenden Phoksundo-See. Wir steigen dann zu einer tiefen Schlucht hinab und überqueren einen Bach, um Temche zu erreichen. Übernachtung im Zeltlager in Temche.

Tag 12: Trek von Yak Kharka zum Shey Phoksundo See 3600 m, 4-5 Stunden
Wir steigen zuerst von Temche nach Yak Kharka ab und steigen dann in das Dorf Ringmo auf, das über den bewaldeten Pfad voller üppiger Vegetation aus Eichen, Kiefern, Wacholderbüschen und Zypressen führt. Begleitet von der atemberaubenden Aussicht auf hoch aufragende Klippen und einen großen Wasserfall machen wir uns auf den Weg zum Ringmo-Dorf, einer berühmten Bon-Siedlung in der Dolpo-Region. Ein kurzer Spaziergang von Ringmo führt uns zum wunderschönen Phoksundo See. Übernachtung im Zeltlager in Shey Phoksundo Lake.

Tag 13: Erkunden Sie den Shey Phoksundo See
Wir nehmen uns einen weiteren Tag frei vom Trekking und nutzen diesen Tag, um den Phoksundo-See und das Ringmo-Dorf zu erkunden. Der Phoksundo-See ist ein wunderschöner türkisfarbener See, der auch als der tiefste See Nepals gilt. Vom See aus haben wir einen malerischen Blick auf das Dorf Ringmo. Wir erkunden das nahe gelegene Dorf Ringmo und besuchen das vor 900 Jahren erbaute Tshowa (Bon-Kloster). Wir stoßen auch auf viele schöne Gletscher über dem Seegebiet. Übernachtung im Zeltlager in Shey Phoksundo Lake.

Tag 14: Trek vom Shey Phoksundo See nach Chhepka 2678m, 5-6 Stunden
Heute beginnt die Wanderung nach Chhepka mit entlang des Flusses, gefolgt von einem steilen Aufstieg zur Spitze des Hügels, der den letzten Blick auf den wunderschönen Phoksundo-See bietet. Von dort steigen wir eine Weile ab und machen uns auf den Weg nach Chunuwar. Der Weg führt dann durch Waldgebiete mit Kiefern und Birken nach Rechi. Mit einem weiteren Aufstieg und Abstieg durch den Wald kommen wir endlich in Chhepka an. Übernachtung im Zeltlager in Chhepka.

Tag 15: Trek von Chhepka nach Juphal 2475 m, 5-6 Stunden
Wir verlassen Chhepka und wandern in Richtung Juphal, vorbei an den Dörfern Shyanta und Kageni. Von Shyanta aus wandern wir über einen bewaldeten Pfad, der uns zum Kontrollposten des Shey Phoksundo Nationalparks führt. Wir überqueren dann die Metallhängebrücke über Dhim Khola und machen uns auf den Weg nach Juphal. Wir wandern auf dem schmalen Pfad und den wunderschönen Gersten- und Weizenfeldern. Übernachtung im Zeltlager in Juphal.

Tag 16: Flug von Juphal nach Nepalgunj - Nachmittagsflug zurück nach Kathmandu
Wir nehmen am frühen Morgen einen Flug von Juphal nach Nepalgunj. In Nepalgunj erreichen wir unseren nächsten Flug zurück nach Kathmandu. Wir bringen Sie zum Hotel in Kathmandu und geben Ihnen den Rest des Tages zum Entspannen und Ausruhen frei. Später am Abend können Sie die lokalen Restaurants in der Hauptstadt ausprobieren. Übernachtung im Hotel.

Tag 17: Puffertag für Flugverspätung und Stornierung wegen schlechten Wetters
Wir behalten uns einen zusätzlichen Tag vor, falls der Flug aufgrund schlechten Wetters storniert oder aus anderen Gründen verspätet wäre. Übernachtung im Hotel.

Tag 18: Abfahrt von Kathmandu
Unser Teamvertreter bringt Sie 3 Stunden vor Ihrem geplanten Flug zum Tribhuvan International Airport.

Hinweis: Die Tour kann neu gestaltet oder neu entwickelt werden, je nach Geschmack. Für weitere Informationen schreiben sie bitte an snftnepal@yahoo.de

Wichtig: Im Falle eines Notfalls während der Reise, wird der Hubschrauber durch SWISS  FAMILY TREKS & EXPEDITION GmbH  organisiert werden Die Gebühren müssen vom Kunden selbst bezahlt werden.

Preis Erwachsener Status *
USD 2,790
EUR 2.628
SFr 2.798
Tour ist verfügbar
* Dates can be flexible, please contact us for individual dates.

Inbegriffen
* Flughafen-Hotel-Flughafen.Transfer mit privatem Auto oder Van.
* 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel in Kathmandu.
* 1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel in Nepalgunj.
* Domestic Flug von KTM-Nepalgunj-Juphal-Nepalgunj-KTM und Flughafengebühren. 
* Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendbrot) mit Tee & Kaffee und heißem Wasser während des Treks.
* Camping Unterkunft während des Treks.
* 1 erfahrener und hilfsbereiter Führer, 1 Koch und Gepäckträger, ihre Nahrung und Unterkunft, Gehalt, Ausrüstung und Versicherung.
* Trekking Camping Ausrüstung (Zelt, Matratze, Essenszelt, Küchenzelt, WC Zelt, Küchenutensilien etc.)
* Alle Bodentransport durch private Fahrzeuge.
* Dolpo Restricted Area Permit.
* Alle anderen erforderlichen Genehmigungen.
* Office Service Charge.
* Alle Staatssteuern.



Nicht inbegriffen
* Alle Mahlzeiten in Kathmandu und Nepalgunj außer dem Frühstück.
* Reiseversicherung.
* Internationales Ticket nach Nepal.
* Visa-Gebühr.
* Sachen und Ausgaben persönlicher Natur.
* Jede Art von alkoholischen Getränken, kalten Getränken, Wäscherei, Anrufe, Internet.
* Persönliche Trekking Ausrüstung wie Schlafsäcke, Jacken.
* Emergency Evacuation (Helicopter Rescue).
* Alle Kosten, die auf Grund einer Änderung der Reiseroute entstehen, wegen Erdrutschen, politischen Unruhen, Flugverspätung und Streiks, etc.
* Alle anderen Kosten welche nicht als inbegriffen ausdrücklich erwähnt werden.
* Pferdemiete zum Reiten, zusätzliche Träger.
* Tipps für den Führer, Gepäckträger, den Fahrer ...

                                                Trinkgeld wird erwartet, ist aber nicht zwingend erforderlich.


Unterer Dolpo Trek, 18 Tage


Captcha


* Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben.


Swiss Family Treks & Expedition GmbH, Switzerland
Swiss Himalayan Family Treks & Expedition P. Ltd

Adresse
Ganeshtan-6, Pharping Kathmandu, Nepal

Telefon +977 4710390
Mobil +977 9803200543 Stephan
Mobil +977 9849193453 Ashta
Email snftnepal@yahoo.de

Please have a look what our clients saying about their trip with us in our Testimonials in website and Tripadvisor Reviews.