Königreich Mustang Trekking, 16 Tage
English German French

Königreich Mustang Trekking, 16 Tage

Tage: 16 / Schwierigkeit: 3 of 5 (Moderat bis anstrengend)

Mustang ist eine magische Welt des Unbekannten mit großen archäologischen Geheimnissen, tief verwurzelter Geschichte und einer ganz eigenen Kultur. Ober-Mustang ist auch als das "letzte verbotene Königreich" bekannt, da es Ausländern nicht erlaubt war, es zu betreten, bis die nepalesische Regierung 1992 die Beschränkungen aufhob. Trekking in Upper Mustang ist die Erkundung von tausendjährigen Klöstern, Höhlen, Schluchten, wüstenartigen Landschaften, einheimischen Stämmen und deren unglaublicher Kultur. 

Der Upper Mustang Circuit Trek beginnt mit Ihrer Ankunft am Tribhuvan International Airport in Kathmandu. Nach einem kurzen Aufenthalt im Tal beginnt die Reise mit einem Rundflug nach Pokhara und dann nach Jomsom. Der Flug nach Jomsom führt Sie durch die tiefste Schlucht der Welt, den Kali Gandaki Fluss. Nach der Ankunft in der windigen Stadt Jomsom beginnt Ihr Mustang Circuit Trek, indem Sie auf trockenem Terrain nach Kagbeni wandern. Nach Kagbeni führt der Weg weiter entlang des Kali Gandaki Flusses und Sie werden viele Pässe überqueren müssen, während Sie die Sperrgebiete von Upper Mustang erkunden. Es wird ein verlockender Trek zur ummauerten Hauptstadt des ehemaligen Königreichs Lo in Lo-Manthang sein. Der Mustang Circuit Trek führt Sie zu alten Klöstern und Höhlen, die für das Volk des letzten verbotenen Königreichs des tibetischen Buddhismus von heiligem Wert sind. Unterwegs passieren Sie mehrere enge Gassen, Herden von Haustieren und lange Wände mit Gebetsmühlen. Der Mustang Circuit Trek bietet die einzigartigste Landschaft Nepals und ermöglicht Ihnen einen Einblick in die Praxis des Buddhismus.

Swiss Family Treks and Expedition bietet Ihnen die besten Trekkingerlebnisse im nepalesischen Himalaya. Swiss Family Treks and Expedition ist bekannt für seine Servicequalität und verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Reisen und Tourismus. Wir bieten Ihnen englischsprachige Führer mit jahrelanger Erfahrung und Wissen, um Ihre Reise würdig und voller Spaß und Spannung zu gestalten. Unsere ausgezeichneten Trekking-Pakete ermöglichen Ihnen eine unvergessliche Zeit in Nepal.


Eckdaten des Treks

Trek Region
Upper Mustang Region
Art des Treks
Privatreise
Dauer
16 Tage
Höchste Erhebung
4,230 m (13,878 ft)
Schwierigkeit
Moderat bis Anstrengend
Mahlzeiten
Vollpension während der Wanderung
Unterkunft
4* Hotel in Kathmandu, Pokhara und Lodge während dem Trek
Beste Saison
Herbst (Sep-Okt-Nov) und Frühling (März-April-Mai) und Sommer (Juni-Juli-August)
Transport mit
Dornier oder ATR für die Inlandflüge, Privatauto oder Landcruiser

Ähnliche Touren

Reittour nach Upper Mustang, 15 Tage

ab 4.185 USD / Tage: 15 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Reiten nach Upper Mustang hat das Interesse vieler Pferdeliebhaber auf der ganzen Welt auf sich gezogen, da es einfach ein einzigartiges Erlebnis ist den Hochebenen des Himalayas mit Pferden unteregs zu sein. Upper Mustang, auch bekannt als das letzte verbotene Königreich, ist ein beliebtes Trekkingziel in Nepal, obwohl es erst seit dem 1992 zugänglich ist. Mit dem Pferd Upper Mustang zu...

Detailinformationen

Mustang Tiji Festival Trekking, 17 Tage | 5-7. Mai 2024

ab 2.700 USD / Tage: 17 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Das sandige Gelände, die beeindruckenden Yak-Karawanen, die exquisite Aussicht auf die Berge, die alten Klöster, die traditionellen Kostüme, die tibetische Kultur und die spirituellen Werte der Region machen das Mustang Tiji Festival Trekking zu einer Freude für die Besucher. Die Wanderung ist eine Kombination aus den faszinierenden Mustang-Dörfern, buddhistischen Schreinen und den...

Detailinformationen

Saribung Pass Trek (Upper Mustang to Nar-Phu Valley Trek), 22 Days

Tage: 22 / Schwierigkeit: 5 von 5 (Sehr anstregend)
Saribung Pass Trek is one of the most challenging and demanding treks in Nepal that connects the restricted areas of Upper Mustang with the quaint Nar Phu Valley via the frozen Saribung Pass (6042m). Saribung is one of the highest mountain passes in Nepal which offers a spectacular view of the Annapurna and Dhaulagiri massifs along with a close-up view of different Himalayan ranges of Mustang...

Detailinformationen

Yartung Festival Mustang Trek 2023 (the ancient Wall City of Lo-Manthang), 16 Days - 8th-10th September 2024

ab 3.615 USD / Tage: 16 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
The Yartung festival is celebrated all over Mustang and is especially celebrated in Lo-Manthang and Muktinath during August/September (in the full moon day) every year. It is a three day celebration and is celebrated with horse races, drinking and dancing by local Gurung and Thakali people. During the three days celebration, they have the King's (local king) activities taking place on the...

Detailinformationen

Oberer Mustang Mountainbike-Tour, 16 Tage

ab 3.490 USD / Tage: 16 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Die Oberer Mustang Mountainbike-Tour ist eine erfüllende Off-Road-Reise für Abenteuerlustige, die den Nervenkitzel im abgelegenen Himalaya suchen. Das berauschende Gefühl, mit dem Fahrrad durch die Sperrgebiete von Oberer Mustang und zur Wüstenhauptstadt Lo-Manthang zu fahren und dabei die Aussicht auf schneebedeckte Berge und karge Hügel zu genießen, kann man nirgendwo sonst auf...

Detailinformationen

Reiseplan 
Tag 1: Ankunft in Kathmandu 1338m

Die Reise beginnt mit Ihrer Ankunft in Kathmandu. Ein Vertreter des Unternehmens wird Sie am Tribhuvan International Airport in Empfang nehmen. Danach werden Sie in unserem privaten Auto zum Hotel gebracht. Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Kathmandu.

Tag 2: Genehmigungsverfahren und nachmittags Flug nach Pokhara 820m/25 Minuten
Da Upper Mustang ein Sperrgebiet für Ausländer ist, benötigen Sie eine Genehmigung, um den Checkpoint zu passieren. Nachdem Sie die Genehmigungen erhalten haben, fahren Sie zum Flughafen und nehmen den Nachmittagsflug nach Pokhara. Nach einem 25-minütigen Flug nach Pokhara können Sie die herrliche Aussicht auf die Himalaya-Berge wie den Machhapuchhre (6993 m), das Annapurna-Massiv und das Dhaulagiri-Massiv genießen. Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Pokhara.

Tag 3: Flug von Pokhara nach Jomsom 2720m/20 Minuten und Trek nach Kagbeni 2810m/3-4 Stunden
Heute verlassen Sie Pokhara und nehmen einen aufregenden Flug nach Jomsom. Jomsom ist berühmt für seine starken Winde und seine atemberaubende Landschaft. Nachdem Sie sich in Jomsom ausgeruht haben, beginnt die Wanderung am Flussbett des Kali Gandaki Flusses. Der Weg ist meist flach und mit unebenen Felsen und Sand gefüllt. Auf dem Weg nach Kagbeni können Sie die Gipfel des Dhaulagiri (8167 m) und des Nilgiri (7061 m) sehen. Kagbeni ist eine traditionelle Stadt mit engen Gassen und Ruinen der alten Festung. Übernachtung in einer Lodge in Kagbeni.

Tag 4: Trek von Kagbeni nach Tsaile 3050m/5-6 Stunden
Nachdem Sie die Genehmigungen in Kagbeni überprüft haben, betreten Sie das Sperrgebiet von Upper Mustang. Der Weg führt am östlichen Ufer des Kali Gandaki Flusses entlang und Sie werden hauptsächlich auf Sand wandern. Auf der westlichen Seite des Flusses können Sie einige Höhlen sehen. Sie erreichen das Gurung-Dorf Tangbe, wo Sie zu Mittag essen werden. Tangbe hat rote und weiß getünchte Häuser. Dann überqueren Sie den Kali Gandaki Fluss und steigen den steilen Pfad hinauf, um Tsaile zu erreichen. Tsaile ist eine kleine Siedlung, von der aus Sie das schöne Tal überblicken können. Übernachtung in einer Lodge in Tsaile.

Tag 5: Trek von Tsaile nach Syangboche 3800m/6-7 Stunden über die Rachung Höhle
Die heutige Wanderung ist schwierig, da sie einige steile Auf- und Abstiege beinhaltet. Sie werden den Taklam La Pass (3624m) und den Dajori La Pass (3735m) überqueren und auf einem angenehmen Weg nach Samar absteigen. Etwa zwei Stunden von Samar entfernt liegt die Rachung-Höhle. Es handelt sich um eine Höhle, die aussieht, als sei sie an die senkrechte Wand geklebt worden. Der Weg führt durch einen Wald mit grünen Büschen und kleinen Bäumen. Dann überqueren Sie einen Fluss und steigen entlang eines Bergrückens ab, um Syangboche zu erreichen. Übernachtung in einer Lodge in Syangboche.

Tag 6: Trek von Shyangbochen nach Dhakmar 3820m/5-6 Stunden
Am Morgen steigen Sie zu einem kleinen Pass auf, von dem aus Sie das Ghiling-Tal vor sich sehen können. Dann wandern Sie durch das Dorf Ghiling und überqueren den Nyi La Pass (4010m). Sie setzen die Wanderung fort und passieren die längste Mani-Wand in Mustang. Nachdem Sie einen Bach überquert haben, wandern Sie durch die Terrassenfelder und erreichen Dhakmar. Übernachtung in einer Lodge in Dhakmar.

Tag 7: Trek von Dhakmar nach Lo-Manthang 3810m/6-7 Stunden über Ghar Gompa
Nach dem Frühstück verlassen Sie Dhakmar und steigen eine steile, zerklüftete Rinne hinauf und überqueren einige Almwiesen. Sie erklimmen einen Grat und steigen weiter ab, bis Sie Ghar Gompa erreichen. Es ist eines der ältesten Klöster in Mustang, das im 8. Jahrhundert von Guru Rinpoche erbaut wurde. Nach Ghar Gompa führt der Weg hinunter zu einer Holzbrücke über den Charang Khola. Dann steigen Sie auf und wandern weiter, bis Sie auf einem Bergrücken in Marang ankommen. Nachdem Sie hier zu Mittag gegessen haben, überqueren Sie den Marang-La-Pass (4230 m) und steigen zu einem kleinen Bergrücken ab. Sie folgen dem kreuz und quer verlaufenden Pfad und erreichen die ummauerte Hauptstadt Lo-Manthang. Übernachtung in einer Lodge in Lo-Manthang.

Tag 8: Erkundungstag zum Dorf Chhosar und zu den Höhlen, 6-7 Stunden Hin- und Rückfahrt
Heute machen Sie sich auf den Weg zu dem geheimnisvollen Dorf Chhosar. Wenn Sie möchten, können Sie auf Pferden oder Ponys reiten, um von Lo-Manthang nach Chhosar zu gelangen. Sie erkunden das Niphu-Kloster und alte Höhlen, die etwa 2500 Jahre alt sind. Die Jhong-Höhle ist die größte von Menschenhand geschaffene Höhle in Ober-Mustang. Sie ist faszinierend, da sie fünf Stockwerke hoch ist und mehr als 40 Räume hat. Diese Höhlen bergen die Geheimnisse der vergangenen Jahrhunderte, denn sie sind mit buddhistischen Wandmalereien und tibetischen Schriften auf alten Pergamenten geschmückt, die von abgenutzten Holzdeckeln gehalten werden. Am Nachmittag kehren Sie nach Lo-Manthang zurück und erkunden die Paläste und die Festung der Hauptstadt des ehemaligen Königreichs Lo. Übernachtung in einer Lodge in Lo-Manthang.

Tag 9: Trek von Lo-Manthang nach Yara 3650m/6-7 Stunden
Sie verlassen das schöne Dorf Lo-Manthang und wandern nach Yara. Zuerst steigen Sie sanft an, bis Sie den Dhi La Pass (3950m) erreichen. Der Weg dorthin dauert etwa eine Stunde. Dann geht es steil bergab und durch eine Schlucht bis zum Dorf Dhi. Sie wandern entlang der farbigen Schlucht hinunter und erreichen Yara. Übernachtung in einer Lodge in Yara.

Tag 10: Trek zum Luri-Höhlenkloster, 4-5 Stunden Hin- und Rückweg
Sie folgen dem Flusslauf und wandern zum Luri-Höhlenkloster. Es befindet sich auf einem Felsvorsprung, der mindestens 100 m über dem Boden liegt. Der gewundene Fußweg von der Talsohle führt zu einem einzigen Eingang, der in zwei Kammern führt: die äußere Kammer und die innere Kammer. Die äußere Kammer ist ein Schrein, während die innere Kammer mit einer Reihe von Malereien verziert ist. Es wird angenommen, dass diese Malereien im 14. Jahrhundert oder sogar noch früher entstanden sind. Nach der Besichtigung dieser Kammern kehren Sie nach Yara zurück. Übernachtung in einer Lodge in Yara. 

Tag 11: Trek von Yara nach Tangge 3240m/6-7 Stunden
Der heutige Tag wird ein langer und schwieriger Trek. Zunächst geht es steil bergauf, dann führt der Weg abwärts zum Dhechyang Khola. Hier finden Sie überall Shaligrams (versteinertes schwarzes Gestein, das sich in den Flussbetten angesammelt hat). Der Weg steigt dann steil an und führt Sie auf die Spitze eines kleinen Passes. Dann überqueren Sie ein großes Plateau und erreichen das Dorf Tangge. Übernachtung in einer Lodge in Tangge.

Tag 12: Trek von Tangge nach Chhusang 2980m/8-9 Stunden
Sie beginnen die Wanderung nach Chhusang früh am Morgen. Zuerst überqueren Sie eine Hängebrücke und folgen dem kurzen Flusslauf. Dann geht es für etwa 3 Stunden bergauf. Nachdem Sie Pa (Schutzhaus) erreicht haben, machen Sie eine kurze Pause an einer kleinen Wasserquelle und essen zu Mittag. Dann überqueren Sie viele kleine Pässe und erreichen den Gipfel eines Bergrückens. Bei starkem Wind steigen Sie steil ab und erreichen das Dorf Chhusang. Übernachtung in einer Lodge in Chhusang.

Tag 13: Trek von Chhusang nach Jomsom 2720m/5-6 Stunden
Es ist der letzte Tag des Trekkings, an dem Sie zurück nach Jomsom gehen. Sie folgen dem gleichen Weg, über den Sie nach Upper Mustang gekommen sind. Nach dem Aufstieg über den felsigen Pfad nach Tangbe steigen Sie zum Flussbett des Kali Gandaki ab. Sie wandern entlang der Ufer des Kali Gandaki und erreichen Kagbeni. Nach dem Mittagessen in Kagbeni folgen Sie dem Autoweg und kommen in Jomsom an. Übernachtung in einer Lodge in Jomsom.

Tag 14: Flug von Jomsom nach Pokhara 820m/20 Minuten
Am frühen Morgen fliegen Sie zurück nach Pokhara. Der Blick über die Berge und die Schlucht des Kali Gandaki Flusses ist absolut beeindruckend. Am Abend können Sie das Seeufer genießen oder die Pubs und lokalen Bars in Pokhara besuchen. Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Pokhara.

Tag 15: Reservetag für Flugverspätung/-annullierung und Nachmittagsflug zurück nach Kathmandu
Es ist ein Reservetag für Flugverspätungen/-annullierungen, so dass Sie eine kurze Tour durch Pokhara machen können, bevor Sie zurück nach Kathmandu fliegen. Der Phewa-See ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen, da man dort Boot fahren oder einfach im Hotel entspannen kann. Sie können auch die Weltfriedenspagode besuchen. Am Nachmittag nehmen Sie den Flug zurück nach Kathmandu. Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel in Kathmandu.

Tag 16: Endgültige Abreise aus Kathmandu
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel begleitet Sie ein Vertreter unseres Unternehmens zum Flughafen, um Sie mit Ihrem Linienflug nach Hause zu verbinden.

Preise für Gruppengrößenbasis: (Privatreise)
All-inclusive-Trekpreis für Einzelperson; Euro 3540
All-inclusive-Trekpreis für 2 Personen; Euro 2595 pro Person
All-inclusive-Trekpreis für 3 Personen; Euro 2450 pro Person
All-inclusive-Trekpreis für 4 Personen; Euro 2290 pro Person

Anmerkung: Das Pauschalangebot kann neu gestaltet oder neu entwickelt werden, je nach Geschmack. Für weitere Informationen bitte eine E-Mail an snftnepal@yahoo.de

Hinweis: Im Falle eines Notfalls während der Reise, wird der Hubschrauber durch SWISS FAMILY TREKS & EXPEDITION (P) Ltd organisiert werden Die Gebühren müssen aber vom Kunden selbst bezahlt werden.

Preis Erwachsener 2 Persons 3 Persons 4 Persons Status *
USD 3,795
EUR 3.538
SFr 3.511
GBP 2.960
AUD 5.655
CAD 5.047
USD 2,785
EUR 2.596
SFr 2.577
GBP 2.172
AUD 4.150
CAD 3.704
USD 2,625
EUR 2.447
SFr 2.429
GBP 2.048
AUD 3.911
CAD 3.491
USD 2,455
EUR 2.288
SFr 2.271
GBP 1.915
AUD 3.658
CAD 3.265
Tour ist verfügbar
* Dates can be flexible, please contact us for individual dates.

Inbegriffen
* Flughafen / Hotel / Flughafen abholen und Transfer mit privatem Auto / Van.
* 2 Übernachtungen im Einzelzimmer/Doppelzimmer mit Frühstück in einem 4* Hotel Kathmandu Guest House in Kathmandu.
* 2 Übernachtungen im Einzelzimmer/Doppelzimmer mit Frühstück in einem 4* Hotel Temple Tree Resort in Pokhara.
* Domestic Flug von Kathmandu-Pokhara-Jomsom-Pokhara-Kathmandu und Flughafengebühren.
* Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) mit Tee & Kaffee und heißen/kalten Wasser während dem Trek. Jede Gruppe hat auch einen Wasser Filter dabei. 
* Die Unterbringung während des Treks in einer Lodge.
* 1 erfahrener, hilfsbereiter und freundlicher Führer, Gepäckträger (1 Gepäckträger pro 2 Personen), ihr Essen und Unterkunft, Gehalt, Ausrüstung & Versicherung.
* Daunenschlafsack (minus 20-30 Grad Celsius), Seesack, LifeStraw Wasserfilter für Trinkwasser und Trekkingkarte.
* Alle Transporte mit privatem Fahrzeug.
* Annapurna Conservation Area Permit.
* Upper Mustang Restricted Area Permit.
* Alle anderen erforderlichen Genehmigungen.
* Dienstleistungs Gebühren.
* Alle Steuern.



Nicht inbegriffen
* Alle Mahlzeiten in Kathmandu und Pokhara ausser dem Frühstücks.
* Reiseversicherung
* Internationales Ticket nach Nepal.
* Nepal Tourist Visa-Gebühr.
* Dinge und Ausgaben persönlicher Natur.
* Jede Art von alkoholischen Getränken, kalte Getränke, wir CocaCola, Wäsche, Anrufe, Internet, Batterieaufladung, Heiße Dusche, Eintrittspreis für das Kloster.
* Persönliche Trekking-Ausrüstung wie Schlafsäcke, Jacken
* Emergency Evacuation (Hubschrauberbergung).
* Alle Kosten, die sich auf Grund einer Änderung der Reiseroute ergeben, wegen Erdrutschen, politische Unruhen sowie Streiks usw.
* Alle anderen Kosten die nicht in den Kosten als inbegriffen erwähntg werden
* Pferd mieten und zusätzliche Träger
* Trinkgelder für den Führer, Träger, Fahrer ...

                                  Trinkgeld wird erwartet, aber es ist nicht zwingend erforderlich.


Königreich Mustang Trekking, 16 Tage


Captcha


* Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben.


Swiss Family Treks & Expedition GmbH, Switzerland
Swiss Himalayan Family Treks & Expedition P. Ltd

Adresse
Ganeshtan-6, Pharping Kathmandu, Nepal

Telefon +977 4710390
Mobil +977 9803200543 Stephan
Mobil +977 9849193453 Ashta
Email snftnepal@yahoo.de

Please have a look what our clients saying about their trip with us in our Testimonials in website and Tripadvisor Reviews.