Trek zum Makalu Basislager, 22 Tage
English German French

Trek zum Makalu Basislager, 22 Tage

Tage: 22 / Schwierigkeit: 4 of 5 (Anstregend)

Der Trek zum Makalu Basislager ist einer der harten Treks, die Nepal zu bieten hat. Er ist jedoch nicht so bekannt wie andere Trekkingziele in Nepal, daher sind die abgelegenen Pfade nicht stark begangen. Der Weg zum Basislager des fünfthöchsten Gipfels der Welt, ist eine der vergessenen Trekkingrouten des Landes. Dies ist eine perfekte Wanderung für Abenteuersuchende, die die abgelegenen Gebiete des Himalaya-Landes erkunden und die Himalaya-Kultur und den Lebensstil von Menschen in höheren Lagen kennenlernen möchten.

In diesem 22-tägigen Makalu Basislager Trek haben die Wanderer die Möglichkeit, die wunderschönen Dörfer der Sherpa-Gemeinden im vom Tourismus fast unberührten Himalaya zu entdecken. Außerdem wandern die Wanderer entlang des Arun-Tals und des Barun-Tals, die zwei der entlegensten Täler des Landes sind. Daher werden sie etwas über die Herausforderung lernen, in solchen Gebieten zu leben. Auf dem Makalu Base Camp Trek sehen wir auch Berge wie den Everest (8848 m) aus einer einzigartigen Perspektive. Nach einem harten Aufstieg zum Makalu Base Camp (4870 m) werden die Wanderer die atemberaubende Aussicht auf die Berg genießen können. Everest (8848 m), Mt. Makalu (8481 m), Mt. Kanchenjunga (8586 m), Lhotse (8516 m), Baruntse (7129 m), Chamlang (7319 m) und andere Gipfel  im Osten Nepals. Das Makalu Basislager befindet sich auch im Makalu Barun National Park, in dem verschiedene Flora und Faunen beheimatet sind. Makalu Base Camp Trek ist der beste Trek für Trekker, die Nervenkitzel suchen und den Mut haben, neue Orte zu erkunden.

Swiss Family Treks and Expedition zeichnet sich durch alle Arten von Reise- und Tourismusdienstleistungen in Nepal aus. Mit dem Ziel, alle Bedürfnisse unserer Kunden zu befriedigen, haben wir auf der Grundlage unseres Kundenfeedbacks hervorragende Arbeit geleistet. Wir stellen Ihnen lokale englischsprachige Guides zur Verfügung. Wir bieten alle Arten von Touren an, die für unsere Kunden geeignet sind, und bieten ihnen Transport- und Unterbringungsmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens eine Stunde vor dem Flugplan für alle Inlandsflüge einchecken sollten und dass die Flüge öfters Verspätungen unterliegen.


Eckdaten des Treks

Trek Region
Makalu Region
Art des Treks
Wnadern
Dauer
22 Tage
Höchste Erhebung
4870 m
Schwierigkeit
Anstrengend
Mahlzeiten
Vollpension während der Wanderung
Unterkunft
3* Hotel in Kathmandu und Lodge während dem Trek
Beste Saison
erbst(Sep-Okt-Nov) und Frühling (März-April-Mai)
Transport mit
Dornier oder ATR für die Inlandflüge, Privatauto oder Landcruiser

Ähnliche Touren

Lukla nach Tumlingtar Trek, 12 Tage

ab 1.590 USD / Tage: 12 / Schwierigkeit: 2 von 5 (Moderat)
Lukla to Tumlingtar Trek connects one of the most common trekking areas of Everest region with the off-beaten trails of Makalu region. Lukla to Tumlingtar Trek is a silent yet interesting trek for travelers seeking a less crowded route. With the outstanding views of Everest (8848m), Makalu (8481m), and other peaks of Mahalangur Himalayan range, walk along the gorge of two high passes, Salpa...

Detailinformationen

Salpa High Pass (Lukla to Tumlingtar) Lodge Trek, 15 Tage

ab 1.595 USD / Tage: 13 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Dieses herrliche Wanderung ist abseits von den stärker frequentierten Trekking Wegen. Die Tour beginnt mit einem wundervollen Panorama-Flug nach Lukla bevor Sie sich auf den Weg in das schöne und abgelegene Arun-Tal im östlich der Everest-Region machen. Ein Gebiet, erstaunlich reich an Flora und Fauna, mit vielen Arten von Vögeln und Tieren welche sonst  nirgendwo im Land gefunden werden...

Detailinformationen

Reiseroute
Tag 01: Ankunft in Kathmandu 1338m

Wir holen Sie am Tribhuvan International Airport ab und bringen Sie in einem Hotel in Kathmandu. Übernachtung im 3 Sterne Hotel in Kathmandu.

Tag 02: Ganztägige geführte Besichtigungstour im Kathmandu-Tal mit einem privaten Van
Wir besuchen das UNESCO-Weltkulturerbe in Kathmandu mit unserem privaten Van. Wir beginnen mit dem Besuch der buddhistischen Stupa von Swayambhunath, auch bekannt als Affentempel. Ein Panoramablick auf die Stadt Kathmandu kann von der Spitze von Swayambhunath aus gesehen werden. Wir besuchen dann den Hindu-Tempel von Pashupatinath, gefolgt von einem Besuch eines anderen buddhistischen Stupa von Boudhanath. In Boudhanath finden Sie viele Restaurants, die Ihren Gaumen verwöhnen. Übernachtung im 3 Sterne Hotel in Kathmandu.

Tag 03: Flug von Kathmandu nach Tumlingtar 410m/50 Minuten, dann Fahrt nach Chichila 1980 m/3-4 Stunden 
Mit Nervenkitzel und Abenteuern beginnen wir unsere Reise mit einem Flug am frühen Morgen nach Tumlingtar. Wir genießen einen atemberaubenden Blick auf die Berge, Hügel und Flüsse der nepalesischen Landschaft und kommen in Tumlingtar an, wo wir uns ein oder zwei Stunden ausruhen. Wir fahren dann in das Gurung-Dorf Chichila. Übernachtung in einer Lodge in Chichila.

Tag 04: Trek von Chichila nach Num 1560m/6-7 Stunden
Am ersten Tag unserer Wanderung wandern wir durch üppige Himalaya-Wälder aus Rhododendron und passieren einige schöne kleine Dörfer, um Num zu erreichen. Von Num aus können wir schoneinen Blick auf den Himalaya werfen. Übernachtung in einer Lodge in Num.

Tag 05: Trek von Num nach Seduwa 1500m/6-7 Stunden
Über eine Holzbrücke über den Fluss Barun betreten wir das Naturschutzgebiet Makalu Barun. Unser Guide kümmert sich um alle Arten von gesetzlichen Genehmigungen für die Wanderung. Wir wandern durch dichte Wälder aus Wacholder und Rhododendron, vorbei an einigen Dörfern, um schließlich Seduwa zu erreichen. Übernachtung in einer Lodge in Seduwa.

Tag 06: Trek von Seduwa nach Tashigaon 2100m/4-5 Stunden
Beim Trekking mit Isuwa Khola und Kusuwa Khola auf jeder Seite überqueren wir eine Holzbrücke über Isuwa Khola und passieren mehrere kleine Dörfer und Wälder. Nach ein paar Stunden Trekking und Überqueren der Brücke erreichen wir das Sherpa-Dorf Tashigaon. Die Aussicht auf den Himalaya ist von Tashigaon aus großartig. Übernachtung in einer Lodge in Tashigaon.

Tag 07: Trek von Tashigaon nach Khongma Danda 3500m/6-7 Stunden
Wir haben heute einen harten Tag vor uns, wenn wir auf dem Weg nach Khongma Danda auf steilen Pfaden gehen. Wir steigen Steintreppen hinauf und stoßen auf einige Seen und Felder, die mit Yaks, blauen Schafen und anderen Himalaya-Rindern gefüllt sind, die auf dem Feld weiden. In Unshisa erreichen wir den Makalu Barun National Park. Nach 7 Stunden erreichen wir Khongma Danda. Übernachtung bei einer Gastfamilie in einer Lodge in Khongma Danda.

Tag 08: Akklimatisationstag
Um uns in großer Höhe zu akklimatisieren, machen wir heute eine Pause vom Trekking. Später können wir einige nahe gelegene buddhistische Klöster besuchen und von den Einheimischen etwas über die Sherpa-Kultur und Lebensweise erfahren. Übernachtung in einer Lodge in Khongma Danda.

Tag 09: Trek von Khongma Danda nach Dobate 3520m/6-7 Stunden
Heute wird ein harter Tag für uns, da wir vier Pässe passieren müssen, um Dobate zu erreichen. Wir beginnen mit dem Aufstieg über den Kauma La Pass (3603 m) und wandern dann weiter zum Keke La Pass (4127 m). Wir steigen weiter zum Shipton La Pass (4170 m), wo wir  den wunderschönen Kalo Pokhari See bestaunen können. Dann wandern wir ein paar Stunden und passieren den Tutu La Pass (4080 m), um schließlich Dobate zu erreichen. Wir genießen die schöne Aussicht auf Chamlang (7319 m), Peak 6 (6524 m), Peak 7 (6758 m) und anderen Gipfel von Dobate. Übernachtung in einer Lodge in Dobate.

Tag 10: Trek von Dobate nach Yangri Kharka 3557m/6-7 Stunden
Wir wandern durch dichte Rhododendronwälder, überqueren den Fluss Barun und wandern in Richtung Yangri Kharka. Auf unserem Weg können wir auf Yaks stoßen, die auf dem Feld grasen. Die Yaks sind das Haupttransportmittel in diesen Regionen. Nach 7 Stunden erreichen wir Yangri Kharka. Übernachtung in einer Lodge in Yangri Kharka.

Tag 11: Trek von Yangri Kharka nach Langmale Kharka 4410m/5-6 Stunden
Wir wandern entlang der üppigen Himalaya-Wälder und überqueren ein paar Holzbrücken über kleine Bäche, um nach Merek zu gelangen. Auf der Suche nach dem faszinierenden Blick auf den Himalaya setzen wir unsere Wanderung auf Moränen fort und passieren kleine Himalaya-Dörfer, um Langmale Kharka zu erreichen. Übernachtung in einer Lodge in Langmale Kharka.

Tag 12: Trek von Langmale Kharka zum Makalu Basislager 4870m/6-7 Stunden
Wir steigen auf einem steilen Pfad entlang auf nach Barun Nadi und gehen über Gletscher und Kämme, um Shershong zu erreichen. Wir genießen die Schönheit des Berges. Makalu (8481m) auf dem Weg zum Basislager. Wir wandern ein oder zwei Stunden, um schließlich das Makalu Base Camp zu erreichen. Das Panorama des Himalaya vom Basislager ist atemberaubend. Übernachtung in einer Lodge in Makalu Basislager.

Tag 13: Erkunden Sie das Makalu Base Camp
Heute erkunden wir die Umgebung des Makalu Base Camps mit einem herrlichen Panorama von Makalu von der Südwand, dem Everest (8848 m), Lhotse (8516 m) und den anderen Himalaya-Gipfeln im Osten Nepals. Wir genießen die Schönheit der umliegenden Gletscher und Gletscherseen. Wir können auch ein wenig zum Barun-Gletscher wandern und einen Abstecher zum ruhigen Barun Pokhari machen. Übernachtung in einer Lodge in Makalu Basislager.

Tag 14: Trek vom Makalu Base Camp nach Yangri Kharka 3557m/6-7 Stunden
Nach unserer erfolgreichen Wanderung zum Basislager Makalu verabschieden wir uns vom Basislager und steigen nach Yangri Kharka ab. Auf dem Weg nach Yangri Kharka passieren wir kleine Dörfer wie Shershong, Langmale Kharka und Merek. Übernachtung in einer Lodge in Yangri Kharka.

Tag 15: Trek von Yangri Kharka nach Dobate 3520m/6-7 Stunden
Über dem frei fließenden Fluss Barun passieren wir Alpenwälder, Felskämme und einige kleine Bäche, um schließlich Dobate zu erreichen. Wir genießen die Schönheit der Natur, während wir nach Dobate hinabsteigen. Auf unserem Weg können wir auf einige Yaks, Schneetauben und blaue Schafe stoßen. Übernachtung in einer Lodge in Dobate.

Tag 16: Trek von Dobate nach Khongma Danda 3500m/5-6 Stunden
Heute verlassen wir Dobate in Richtung Khongma Danda. Wir wandern entlang Rhododendron-, Wacholder- und Tannenwäldern nach Mumbuk. Von Mumbuk aus überqueren wir den Tutu La Pass (4080 m), den Shipton La Pass (4170 m), den Keke La Pass (4127 m) und den Kauma La Pass (3603 m), um nach 7 Stunden Wanderung endlich Khongma Danda zu erreichen. Übernachtung in einer Lodge in Khongma Danda.

Tag 17: Trek von Khongma Danda nach Tashigaon 2100m/4-5 Stunden
Auf dem Rückweg nach Tashigaon wandern wir durch dichte Wälder und passieren einige Seen. Auf steilen felsigen Pfaden verlassen wir den Makalu Barun National Park und wandern 5 Stunden lang in das wunderschöne Sherpa-Dorf Tashigaon. Übernachtung in einer Lodge in Tashigaon.

Tag 18: Trek von Tashigaon nach Seduwa 1500m/4-5 Stunden
Entlang von kleinen Bächen wandern wir durch Siedlungen durch das abgelegene Tal des Flusses Barun. Wir wandern mit dem Isuwa Khola auf der einen Seite und Hingsa Khola auf der anderen Seite entlang, um nach 5 Stunden Wanderung Seduwa zu erreichen. Übernachtung in einer Lodge in Seduwa.

Tag 19: Trek von Seduwa nach Num 1560m/5-6 Stunden
Wir wandern durch mehrere dichte Rhododendron- und Bambuswälder und überqueren den Fluss Arun, um die Makalu Barun Conservation Area zu verlassen. Auf dem Weg nach Num passieren wir eine kleine ländliche Siedlung von Sherpas. Wir wandern dann ein paar Stunden, um das Sherpa-Dorf Num zu erreichen. Übernachtung in einer Lodge in Num.

Tag 20: Trek von Num nach Tumlingtar 410m/6-7 Stunden
Heute ist der letzte Tag unserer Wanderung. Wir genießen die Freude am Trekking entlang steiler Pfade mit dem wunderschönen Panorama des Berges Makalu (8481 m) zum letzten Mal vor Tumlingtar. Nach 7 Stunden Trekking erreichen wir Tumlingtar. Übernachtung in einer Lodge in Tumlingtar.

Tag 21: Flug von Tumlingtar nach Kathmandu 50 Minuten 
Nach einer erfolgreichen Wanderung fliegen wir zurück in die Hauptstadt und genießen die wunderschöne aussicht auf die Berge.  Freizeit zu ihrer freine Verfügung. Übernachtung im 3 Sterne Hotel in Kathmandu.

Tag 22: Abfahrt von Kathmandu
Wir bringen Sie zum Tribhuvan International Airport und verabschieden uns herzlich von Ihnen.

Anmerkung: Das Pauschalangebot kann neu entworfen oder je nach Geschmack neu entwickelt werden. Für mehr Information schreiben Sie bitte an snftnepal@yahoo.de

Wichtig: Imfalle eines Notfalls während der Reise, wird der Hubschrauber von SWISS FAMILY TREKS & EXPEDITION GmbH organisiert. Die Ausgaben jedoch, müssen komplett vom Kunden selbst bezahlt werden.

Preis Erwachsener Status *
USD 2,110
EUR 1.988
SFr 2.116
Tour ist verfügbar
* Dates can be flexible, please contact us for individual dates.

Inbegriffen
* Flughafen / Hotel / Flughafen Transfer mit dem Privatwagen.
* 3 Übernachtungen mit Frühstück im 3* Hotel Marshyangdi in Kathmandu.
* Kathmandu Stadtrundfahrt wie oben beschrieben und alle Eintrittsgebühren.
* Domestic Flug von Kathmandu-Tumlingtar-Kathmandu und Flughafengebühren.
* Mahlzeiten (Frühstück, Mittag und Abendessen) mit Tee und Kaffee und heißem / kaltem Filterwasser während der Wanderung.
* Lodge Unterkunft während der Trekking.
* 1 erfahrener, hilfsbereiter und freundlicher Reiseleiter, Gepäckträger, deren Verpflegung und Unterkunft, Gehalt, Ausrüstung und Versicherung.
* Makalu-Barun Nationalpark Genehmigung und alle anderen notwendigen Genehmigungen.
* Alle Transporte mit privatem Fahrzeug.
* Erste-Hilfe-Kasten.
* Office-Servicegebühr.
* Steuern.



Nicht inbegriffen
* Alle Mahlzeiten in Kathmandu ausser dem Frühstücks.
* Reiseversicherung.
* Internationales Ticket nach Nepal.
* Nepal Tourist Visa-Gebühr.
* Sachen und Ausgaben persönlicher Natur.
* Jede Art von alkoholischen Getränken, kalte Getränke, Wäscherei, Anrufe, Internet.
* Persönliche Trekking-Ausrüstung wie Schlafsäcke, Jacken.
* Emergency Evacuation (Hubschrauberbergung).
* Alle Kosten, die sich auf Grund einer Änderung der Reiseroute ergeben, wegen Erdrutschen, politische Unruhen sowie Streiks usw.
* Alle anderen Kosten die nicht in den Kosten als inbegriffen erwähntg werden.
* Pferd mieten und zusätzliche Träger.
* Trinkgelder für den Führer, Träger, Fahrer ...

                                     Trinkgeld wird erwartet, aber es ist nicht zwingend erforderlich.


Trek zum Makalu Basislager, 22 Tage


Captcha


* Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben.


Swiss Family Treks & Expedition GmbH, Switzerland
Swiss Himalayan Family Treks & Expedition P. Ltd

Adresse
Ganeshtan-6, Pharping Kathmandu, Nepal

Telefon +977 4710390
Mobil +977 9803200543 Stephan
Mobil +977 9849193453 Ashta
Email snftnepal@yahoo.de

Please have a look what our clients saying about their trip with us in our Testimonials in website and Tripadvisor Reviews.