DER WESTEN NEPALS
English German French

DER WESTEN NEPALS

Im Westen des Dhaulagiri Himal gibt es kleine Ansammlungen von Bergen, wie das Kanjiroba Himal, Saipal Himal und das westlichste Api Himal. Nur zwei Gipfel sind höher als 7000m hoch. Das sind Saipal (7031m) und Api (7132m), von denen beide zuerst von einer japanischen Gruppe 1960 bestiegen wurden. Der Hauptgipfel ist Kanjiroba Himal (6883m). Es gibt mehr als zehn 6000er in diesem Gebiet. Man kann sagen, dass der Rara Nationalpark mit dem Rara See, im Westen vom Kanjiroba Gebirge, eigentlich einer der wenigen Plätze ist, den Trekker in West Nepal besuchen. Außer dem Rara See gibt es jedoch viele andere attraktive Touren und Orte in diesem Gebiet, einschließlich des kürzlich geöffneten Humla Tales. Mit der Verbesserung der Straßen und der Transportmittel, ist es auch kein weiter Weg mehr dahin, dass das Westliche Nepal durch das Trekken oder/und Tourismus überhaupt, viel mehr Aufmerksamkeit erlangen wird.

Der Rara Nationalpark der kleinste aber feinste Nationalpark in Nepal. Er umfasst etwa eine Fläche von 106km². Der Park ist sehr bewaldet, besteht grösstenteils aus Nadelbäumen und liegt auf einer Höhe von etwa 3000m. Der Park wurde 1976 gegründet und schützt einige der schönsten alpinen und subalpinischen Ökosysteme im Himalaja. Er wird als einer der schönsten Parks  der Welt betrachtet.
Das Prachtstück im Zentrum ist der Rara See auf 2990m, auch bekannt als Mahendra Tal, der größte See in Nepal mit 10.8km². Er ist so riesig, dass das andere Ende des Sees schwer zu sehen ist. Der See ist von reich bewaldeten Hügeln umgeben wie, Chuchemara Danda 4087m, der beste Punkt für eine atemberaubende Aussicht auf den See, die dick bewaldeten Hänge und die schneebedeckten Gipfel drumherum. Andere Gipfel im Park-Gebiet sind Ruma kand (3731m) und Malika Kand (3444 m), nördlich vom See gelegen. Rara gehört zum Einzugsgebiets des Karnali Flusses, einer der drei Hauptflusssysteme Nepals. Eine Vielfalt von Fischen, wie z.B. die Schnee-Forelle, bewohnen den Rara See. Der Lebensraum hier schützt  Tiere wie den roten Panda, den Himalaja Schwarzbär, die Gelbkehlschwalbe, das Ghoral(Antilopenfamilie), das Serow(Ziegenantilope) und das Moschusreh. Es hat auch Berichte von gesichteten Leoparden und Wölfen gegeben. Der See zieht viele Zugvögel an, Wasservögel wie; Knäk-, Krick- Tafel- und Stockenten zählen dazu. Die ganzjährigen Vögel hier sind; der Himalaja Glanzfasan(der nationale Vogel Nepals), der Schwarzfasan(Kalij) und der Blutfasan, sowie auch etliche andere wie das Chukar Rebhuhn. Jumla bietet die beste Landschaft auf der nordwestlichsten Seite Nepals an. Was natürlich zum Charme in dem Gebiet hinzukommt, sind seine allgemein offenherzigen und freundlichen Leute. Der Trek kann man von Jumla 1 Flugstunde von Nepalgunj aus starten. Rara ist ein guter Zielort für Trekking im Westen. Die Route ist wirklich noch nicht 'breitgetreten' und gewährt einem Einblicke in Kultur und Landschaft, die sich vom Rest des Landes sehr unterscheiden.

Humla gilt als eine der entlegensten und isoliertesten Regionen in Nepal, erreichbar nur zu Fuß oder mit kleinen Flugzeugen, die nur bei gutem Wetter im Bezirkshauptort Simikot landen können. Simikot liegt hoch im Himalaya in der Karnali Zone, im nordwestlichen Nepal, angrenzendend an die Autonome Region Tibet. Humla hat zwei verschiedene Gesichter. Auf der einen Seite ist Humla eine einzigartige und wunderschöne Landschaft, wo die Natur wahrlich noch intakt ist. Das eiskalte Wasser der Flüsse ist reich an Mineralien,  die frische Luft frei von Kohlenmonoxyd, seine hypnotisierende Landschaft voller bekannter und unbekannter Kräuter, Pflanzen und Bäumen sowie die in der Region gewachsen Nahrungsmittel natürlich alle 100% biologisch. Auf der anderen Seite hat die isolierte geographische Lage Humla’s, abgeschnitten vom Rest der Welt auch Armut verursacht. In diesem schönen aber für den Menschen rauen Trans Himalaya-Gebirge besitzt der Menschen eigentlich nichts ausser seinem Leben.

 Diese Wanderung führt Sie an diesen Ort voller Gegensätze. Schön, bitter, fröhlich, und heilig, ist es in Humla, an der westlichen Grenze von Nepal angrenzend an Tibet, inmitten des mächtigen Himalaya versteckt. Die Aussichten die man geniessen kann sind  grenzenlos in diesem  Land der schneebedeckten Berge und geschwungenen Tälern, unheimlich, abweisend und lieblich zugleich wie die Landschaft der fernen Monde, seine Menschen, aber scheinen vom Rest der Welt vergessen. Ihr Leben ist ein Kampf den alpinen Böden Nahrung zu entreissen. Für den Handel mit den fernen Nachbarn bedeutet, tagelange Wanderungen mit den dickköpfigen Yaks über gefährliche Bergpfade in Kauf zu nehmen. Krankheit ist ein ständiger Begleiter  und der lange Winter droht oft, die Wärme des Lebens für immer zu verbannen.

 Doch  in Humla sind die Götter überall in den Wolken, in den Bergen, in den Flüssen und helfen den Menschen welche eine unerschüttliche tiefe spirituelle Verbindung zu Ihren Göttern haben.



Unsere Touren

Entdecken Sie Touren in Der westen nepals
= familienfreundlich


Rara See, Campingtrek, 17 Tage

ab 2.815 USD / Tage: 17 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Der größte See Nepals ist 5 Kilometer lang und 2 Kilometer breit und das Wasser reicht bis zu einer Tiefe von 170 m. Der Rara See befindet sich im Westen von Nepal im Rara National Park in einer Höhe von 2.900 m und umfasst eine Fläche von 10 Quadratkilometer. Das klare Wasser spiegelt die schneebedeckten Berge des Himalajas wider und ist umgeben von blauen Pinien, schwarzem Wachholder und...

Detailinformationen


Humla-Simikot- Raling Monastery- Nhin Valley Culture Camping Trek, 12 Days

ab 2.825 USD / Tage: 12 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Raling Monastery-Nhin Valley Trek is one of the most fulfilling treks in west Nepal which allows you to peek into the Nyinba culture and tradition preserved in one of the remotest parts of the country, Humla. The off-the-beaten trek to Nhin Valley offers intimacy with pristine nature along with the pure culture of the Nyinba community without having to trek strenuously for long days. This trek...

Detailinformationen


Far West Extreme Camping Trek, 37 Days

ab 13.600 USD / Tage: 37 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Trekking in the Far West is authentic as it gets. Trails wind through a land untouched by the hand of time, past ancient orange and lemon groves and flagstone mediaeval villages. The history of the Malla Kingdom that reigned here from the 12th to the 14th century is not readily discernible today. But in a land that history has left behind, the visitor is free to experience a taste of what...

Detailinformationen


Rara Lake, Mugu, Dolphu, Tangser,Shey Gompa lake Poksundo, Crystal Mountain,West Nepal, 49 Tage

ab 7.485 USD / Tage: 49 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Auch im July & August können wir diesen Trek dürchführen Jumla - Rara Lake - Gamgadi (Mugu) - Mugu Karnali - Nadi and Chham Khola - Kagmara la - Bagala - Upper Dolpo - Lower Dolpo - Juphal, Total 49 Tage! Ihre Reise beginnt in Jumla, dem verborgenen Tal entgegen. Der einzigartigste Ort in Bezug auf Kultur, Natur und der Lebensweise der Menschen hier. Diese Reise schliesst den grössten...

Detailinformationen


Saipal Himal Base Camp (West Nepal) Camping Trek 18 Days

ab 3.700 USD / Tage: 18 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Introduction to Saipal Base Camp Trek This is an adventurous but extremely rewarding and beautiful off-the-beaten-track trek to the base camp of western Nepal’s second highest mountain, stunning Mt. Saipal (7031m). It is best trekked between mid-October and November after the harvest has cleared fields to camp on, as there are no designated camp sites. It’s logistically complex; you need to...

Detailinformationen


Simikot-Hilsa Limi Circuit Camping Trek, 21 Tage

ab 4.135 USD / Tage: 21 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Das Limi-Tal ist eine der entlegensten und bemerkenswerte Täler im nord-westlichen Nepal im Distrikt Humla oder dem Karnali. Das Tal erinnert uns an die tibetische Landschaft, mit trockenem und wüstenartigen Gelände umgeben  von sehr hohen Bergen . Die meisten der Einwohner der Region haben tibetische Herkunft und ihre Kultur, Tradition und Lebensstil wird vom Tibeterischen Lebensstil...

Detailinformationen


Simikot-Hilsa Limi Circuit Camping Trek, 21 Tage

ab 4.150 USD / Tage: 20 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Das Limi-Tal ist eine der entlegensten und bemerkenswerte Täler im nord-westlichen Nepal im Distrikt Humla oder dem Karnali. Das Tal erinnert uns an die tibetische Landschaft, mit trockenem und wüstenartigen Gelände umgeben  von sehr hohen Bergen . Die meisten der Einwohner der Region haben tibetische Herkunft und ihre Kultur, Tradition und Lebensstil wird vom Tibeterischen Lebensstil...

Detailinformationen


Von SIMIKOT zum RARA SEE (HUMLA TO MUGU) 17 Tage

ab 3.570 USD / Tage: 17 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Diese Wanderung führt durch den südlichen Teil von Humla mit einer unglaublichen Aussicht auf die Ausläufer des Himalayas. Der Weg geht durch üppige Wälderm,um dann in der nächsten Tagesetappe durch tibetisch anmutende Trockengebiete zu führen. Es geht entlang des Karnali River‘s, des längsten Flusses in Nepal, durch verschiedene Siedlungen bewohnt von verschiredenen Völkergruppen, wie...

Detailinformationen


Humla Chang La Valley Camping Trek, 20 Days

ab 3.815 USD / Tage: 20 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Introduction to Humla Chang La Valley Trek Entering from Simikot, (2910m) eastwards into Thehe and Dozam village, the trail follows the Chang River through the lush valleys of medicinal forest products and wild animals reaching the enigmatic view of Changla, (6900m) and the pristine lakes and peaks in the periphery. Finally, the trail winds touching the Limi valley and circulating back into...

Detailinformationen


Jumla to Simikot via Rara Lake (Mugu-Humla) Camping Trek, 20 Days

ab 4.150 USD / Tage: 20 / Schwierigkeit: 3 von 5 (Moderat bis anstrengend)
Rara Lake trek is one of the most popular trekking destinations in Nepal. It lies in the remote Karnali region, northwest of Kathmandu. It is Nepal’s smallest and most scenic National Park which was established in 1976. It protects some of the most beautiful alpine and sub-alpine ecosystems of the Himalaya. The pristine Rara Lake is also known as Mahedra Tal, the largest Lake in Nepal. The Rara...

Detailinformationen