Besteigung des Singu Chuli (auch Fluted Peak 6501m) - 23 Tage
English German French

Besteigung des Singu Chuli (auch Fluted Peak 6501m) - 23 Tage

Tage: 23 / Schwierigkeit: 5 of 5 (Sehr anstregend)

Besteigung des Singu Chuli oder Fluted Peak im Herzen der Annapurna Range in der Umgebung des Annapurna Sanctuary ist ein attraktiver Berg, den es sowohl optisch als auch klettertechnisch zu besteigen gilt. Singu Chuli ist ein fantastisch aussehender Gipfel, der vom Annapurna-Basislager aus viel beängstigender erscheint, als seine Höhe vermuten lässt. Dieser Eindruck verstärkt sich, je näher man kommt. Verschiedene Routen sind möglich, aber der Südgrat dominiert das Auge. In Kombination mit Tharpu Chuli, seinem viel einfacheren Nachbarn, ist es ein großartiges und günstiges Angebot für ernsthaftes Himalaya-Klettern in fantastischer Landschaft ohne Menschenmassen. Es ist ein Teil der Kammlinie, die sich vom Glacier Dome nach Süden erstreckt und ihn mit einem anderen attraktiven Gipfel, dem Tharpu Chuli oder Tent Peak, teilt. Diese Wanderung ist wegen der hervorragenden Aussicht auf die Berge sehr zu empfehlen. Sie werden die große kulturelle Vielfalt in Ghandurk, Chomorong & Ghorepani genießen, bevor Sie das Machhapuchhre (Fischschwanz) Basislager betreten. Sie können den Panoramablick auf die höchsten Berge der Welt wie Annapurna I, Annapurna III und andere schneebedeckte Gipfel genießen. Alle Gipfel müssen mit einem gut ausgebildeten Bergführer bestiegen werden. Singu Chuli 6501m, früher bekannt als Fluted Peak, ist der höchste unter den „Trekking Peaks“ Nepals. Wilfred Noyce, der erste Mann, der diesen Berg mit David Cox bestieg, verglich seine Schönheit mit dem höchsten und wahrscheinlich schönsten Gipfel Indiens, Nanda Devi. Dieser Gipfel befindet sich im Annapurna-Heiligtum neben Tharpu Chuli und gegenüber dem Hinchuli-Gipfel. Wir erreichen das Basislager von Singu Chuli, nachdem wir die Modi Khola-Schlucht hinauf zum Basislager des Annapurna-Schutzgebiets auf etwa 4350 m gelaufen sind, und errichten dann zwei höhere Lager, eines auf 4900 m bei der Annäherung an die Nordostwand und ein höheres auf 5500 m. auf der Nordostwand des Berges, bevor der Gipfel erreicht wird. Vertikale Wände in der Nähe des Gipfels stellen bei diesem Aufstieg eine technische Herausforderung dar. Dieser Aufstieg wird nur Personen mit etwas Alpin- und Eisklettererfahrung empfohlen. Unsere Wanderung beginnt in Pokhara mit einer kurzen Fahrt zum Straßenkopf. Wir steigen auf ausgetretenen Pfaden durch terrassiertes Ackerland und traditionelle Dörfer auf. Während wir durch uralte Eichen- und Rhododendronwälder klettern, über glitzernde Bäche und vorbei an Wasserfällen, beginnt sich die Welt aus Schnee und Eis über uns zu entfalten. Diese Kombination aus hübschen Dörfern und terrassierten Hirse- und Reisfeldern, gepaart mit der majestätischen Pracht von Machhapuchhre (6.993 m), Annapurna I und Hiunchuli (6.441 m), machen dies zu einer äußerst lohnenden Wanderung. Wenn wir das Modi Khola-Tal hinauf in Richtung des Heiligtums klettern, werden wir mit Blick auf hoch aufragende Gipfel und schwindelerregend hohe Felswände mit Wasserfällen gehänselt, die in das Rauschen des Flusses darunter stürzen. Während sich die Schlucht weitet, steigen wir zum Machhapuchhre-Basislager (3.700 m) auf der Seitenmoräne des Annapurana-Südgletschers auf. Der stetige Aufstieg nach ABC offenbart die volle Pracht dieses natürlichen Amphitheaters. Wenn wir unser Ziel erreichen, werden wir mit einem 360-Grad-Blick auf die Gipfel des Himalaya verwöhnt. Wir gehen auf einer anderen Route zu unserem Ansatz und genießen die Aussicht auf Annapurna I aus einem anderen Blickwinkel. Eine kurze Abzweigung hinauf zum Poon Hill (3.190 m), bevor wir das Annapurna-Schutzgebiet verlassen, bietet uns die Möglichkeit, einen großartigen Blick auf einen anderen Himalaya-Riesen zu erhalten - Dhaulagiri (8.167 m). Die Aussicht auf den Sonnenaufgang von hier aus ist legendär. Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt bei all unseren Expeditionen, aber das Besteigen von 6000er-Gipfeln birgt Gefahren, die nicht vermieden werden können. Die extreme Höhe, das Wetter, die Kälte und andere Gefahren beim Bergsteigen stellen sicher, dass das Klettern in großer Höhe in den besten Zeiten unvermeidbare Risiken birgt. Die Mitglieder unserer Expeditionen müssen sich dieser Gefahren bewusst sein und akzeptieren, dass sie ein wesentlicher Bestandteil des Bergsteigens in großer Höhe sind.


Fakten zum Klettern

Trek Region
Annapurna Region
Art des Treks
Wandern und Klettern
Dauer
23 Tage
Höchste Erhebung
6,501 m (21,328 ft)
Schwierigkeit
Sehr Anstrengend
Mahlzeiten
Vollpension während der Wanderung
Unterkunft
4* Hotel in Kathmandu, Pokhara und Lodge, teilweise Zeltlager während dem Trek
Beste Saison
Herbst (Sep-Okt-Nov) und Frühling (März-April-Mai)
Transport mit
Privatauto

Ähnliche Touren

Besteigung des Hiun Chuli Peak | Hiun Chuli Gipfel 6434m - 18 Tage

ab 3.625 USD / Tage: 18 / Schwierigkeit: 5 von 5 (Sehr anstregend)
Der Hiun Chuli Peak lliegt im Annapurna und ist verbunden mit dem Annapurna Südgipfel. Dies ist einer der drei wichtigsten Trekking Berge im “Annapurna Sancturary,” . Auch wenn er einfach erreichbar ist da die Route über das Annapurna Basislager führt wo viele normale Trekkers hingehen, ist die eigentliche Besteigung doch etwas schwieriger und setzt gewisse technische Fähigkeiten und...

Detailinformationen

Besteigung des Tharpu Chuli | Tent Gipfel 5695m | 17 Tage

ab 2.845 USD / Tage: 17 / Schwierigkeit: 4 von 5 (Anstregend)
Der Tharpu Chuli Peak, auch bekannt als Tent Gipfel, befindet sich in der Annapurna-Region und ist für seine besondere Form bekannt. Besteigung des Tharpu Chuli Peak bietet ein aufregendes Erlebnis auf der Reise zu seinem Gipfel. Er liegt im Zentrum des Annapurna-Heiligtums gegenüber dem Machhapuchhre (6997 m) und gilt als einer der am einfachsten zu besteigenden Gipfel. Die Kletterreise...

Detailinformationen

 

Preise für Gruppengrößenbasis:
All-inclusive-Trekpreis für 3-4 Personen; Euro 4075 pro Person

Passen Sie Ihre Trekking- und Gipfelbesteigung an: Dies ist eine allgemeine Route, die immer individuell „maßgeschneidert“ sein kann. Das Trekking-Paket kann nach Ihrem Geschmack neu gestaltet oder entwickelt werden. Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an snftnepal@yahoo.de

Hinweis: Im Notfall während der Reise wird der Helikopter von der Swiss Family Treks & Expedition GmbH organisiert. Die Gebühren müssen vom Kunden selbst bezahlt werden.

Preis Erwachsener Status *
USD 4,525
EUR 4.073
SFr 4.299
Tour ist verfügbar
* Dates can be flexible, please contact us for individual dates.

Inbegriffen
* Flughafen / Hotel / Flughafen Transfer mit dem Privatwagen.
* 4 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Hotel Kathmandu Guest House oder Dalai-La Boutique Resort in Kathmandu.
* 2 Übernachtungen mit Frühstück im 4* Hotel Temple Tree Resort in Pokhara.
* Kathmandu Stadtrundfahrt wie oben beschrieben und alle Eintrittsgebühren.
* A/C Tourist Bus Ticket von Kathmandu-Pokhara-Kathmandu.
* Mahlzeiten (Frühstück, Mittag und Abendessen) mit Tee und Kaffee und heißem / kaltem Filterwasser während der Wanderung.
* Alle Trekkingausrüstungen (Zelt, Küchenzelt, Toilettenzelt und Küchenutensilien) während der Kletterperiode.
* Lodge und Camp Unterkunft im Zelt während der Trekking und Kletterperiode.
* 1 erfahrener, hilfsbereiter und freundlicher Reiseleiter, 1 Koch, Gepäckträger (1 Gepäckträger für 2 Personen), deren Verpflegung und Unterkunft, Gehalt, Ausrüstung und Versicherung.
* Alle Transporte mit privatem Fahrzeug.
* Annapurna Conservation Area Genehmigung und alle anderen notwendigen Genehmigungen.
* Peak Climbing Permits und Abfallgebühr.
* Kosten für die Ausrüstung und Versicherung des Kletterführers.
* Erste-Hilfe-Kasten.
* Dienstleistungs Gebühren.
* Steuern.



Nicht inbegriffen
* Alle Mahlzeiten in Kathmandu und Pokhara ausser dem Frühstücks.
* Reiseversicherung
* Internationales Ticket nach Nepal.
* Nepal Tourist Visa-Gebühr.
* Sachen und Ausgaben persönlicher Natur.
* Jede Art von alkoholischen Getränken, kalte Getränke, Wäscherei, Anrufe, Internet.
* Persönliche Trekking-Ausrüstung wie Schlafsäcke, Jacken
* Emergency Evacuation (Hubschrauberbergung).
* Alle Kosten, die sich auf Grund einer Änderung der Reiseroute ergeben, wegen Erdrutschen, politische Unruhen sowie Streiks usw.
* Alle anderen Kosten die nicht in den Kosten als inbegriffen erwähntg werden
* Pferd mieten und zusätzliche Träger
* Trinkgelder für den Führer, Träger, Fahrer ...

                                     Trinkgeld wird erwartet, aber es ist nicht zwingend erforderlich.


Besteigung des Singu Chuli (auch Fluted Peak 6501m) - 23 Tage


Captcha


* Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben.


Swiss Family Treks & Expedition GmbH, Switzerland
Swiss Himalayan Family Treks & Expedition P. Ltd

Adresse
Ganeshtan-6, Pharping Kathmandu, Nepal

Telefon +977 4710390
Mobil +977 9803200543 Stephan
Mobil +977 9849193453 Ashta
Email snftnepal@yahoo.de

Please have a look what our clients saying about their trip with us in our Testimonials in website and Tripadvisor Reviews.