YUMTSO SEE
English German French

YUMTSO SEE

Die grosse Schlucht des Yarlung Tsangpo, hufeisenförmig geformt vom Tsangpo Fluss(Brahmaputra), ist die tiefste und wahrscheinich längste Schlucht der Welt.
Man überquert den Tsangpo Fluss über die berühmte Eisenbrücke in Chacksam, wahlweise auch mit der Fähre und geht weiter rechts auf einer kleinen Strasse den Pass hinauf. Der lange und windige Aufstieg bringt uns auf den Kamba-La Pass mit einer Höhe von 4794m. Es ist atemberaubend schön da oben, mit einer fantastischen Aussicht auf den dunkel blau-grünen Yumtso See. Diesen See sieht man auch in seiner ganzen Grösse, wenn man von oder nach Kathmandu fliegt. Die Strasse führt runter ans Ufer des Sees und weiter nach Nangartse, eine düstere kleine Stadt, etwa 154km von Lhasa. Pilger machen hier eine kurze Khora(Umdrehung) um die felsigen Stein-/Grabhuegel und Gebetsfahnen, nehmen die rituellen Waschungen auf sich, trinken Wasser aus den tiefen Furchen der nahegelegenen Klippe als eine symbolische Handlung, um sich von Sünden reinzuwaschen.